Startseite > Action > Adventure > Drama > Knight Bewertung

Knight

Originaler Titel: Knightfall
IMDB-Bewertung 6.8
Ausgezeichnet
6
Gut
7
Durchschnitt
1
Schlecht
5
Schrecklich
5
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Hatch

Wie ich bereits über andere historische Dramen gehört habe, geht es Knightfall gut, solange Sie wissen, dass nichts, was Sie sehen, in der Realität eine Grundlage hat.

Wie viele andere Kommentatoren festgestellt haben, gibt es hier so viele historische Ungenauigkeiten, dass "historisch" nicht wirklich zutrifft. Jeder Hauptcharakter ist in gewissem Sinne falsch. Joan und Boniface waren tot, Isabel war 11, Landry war kein Meister und Philip war nicht der dargestellte Busen. Der Heilige Gral war nicht Teil davon, Katalonien war kein Königreich usw. usw. Eine kleine Gruppe von Templern, die zum Zeitpunkt ihres Sturzes den Gral verfolgten, hätte funktionieren können, aber nicht in allen realen Menschen.

Noch beunruhigender ist jedoch die moderne, kulturelle Linse, die sie auf die Unwirklichkeit setzen. Die Königin von Frankreich hat eine Affäre mit dem Tempelmeister (Mönch), der zufällig die besten Freunde des Königs ist. Die Prinzessin ist ein Teenager-Trottel, dessen Zuneigung sich von der Liebe auf den ersten Blick so tief verschiebt, dass sie die nationale Strategie überwältigen kann, ihn dann aber ermorden kann, weil sie glaubt, er habe offenbart, dass sie Sex hatten? Und wieder zurück? Ein unerfahrener Ritter, der von einem jüdischen Ingénue verzaubert wurde? Eine asiatische Super-Ninja, die jeden Ritter leicht schlagen kann? Eine geheimnisvolle Gruppe von Muslimen, die den Gral besser verstehen als Christen und damit mit ihnen kämpfen? Eine mysteriöse ältere Frau, die alle Antworten zu haben scheint und eine Armbrust besser abfeuert als eine Kriegerin? Eine Frauenpower-Königin, die den König verlässt, um ihr eigenes Reich zu gründen, indem sie ihren Rivalen tötet (genau dann, wenn sich der Rivale versöhnt) und somit von den Truppen des Rivalen begrüßt wird - während sie sehr schwanger sind? Ein intriganter Papst dahinter? (Okay, Päpste waren Intriganten - aber sie haben sich nicht in Paris aufgehalten, um dies zu tun.) Da niemand Grundüberzeugungen zu haben scheint, kann jeder etwas tun, was zu Überraschungen für den Betrachter führt, die zur Überraschung überraschen. (Wie oft werden einige wichtige Informationen unmittelbar vor dem Tod des Tierpflegers eingeholt.? All dies riecht nach den schlimmsten Melodramen, die mit genügend saftigen Teilen gesäuert wurden, um die Dynamik jedes Zuschauers anzuziehen. Der History Channel (Husten, Husten) sagt: "Geschichte "Du kannst nicht mit Geschichte umgehen!". In dieser Hinsicht ist es "Sons of Liberty" vor ein paar Jahren sehr ähnlich.

Das Schauspiel ist gemischt. Tom Cullen ist großartig, in einer Rolle, die viel Nuance erfordert, um glaubwürdig zu bleiben. Den Templern geht es ziemlich gut, ebenso wie dem Papst. Die Royals sind aus Holz. Die meisten anderen sind Stereotypen oder Karikaturen. Die Waffen und Kostüme sind gut, ebenso wie die Sets mit realistischen Budgetbeschränkungen.

Holen Sie sich daraus, was Sie wollen. Laut Zeitleiste der Serie ist der historische Fall der Templer nur noch Monate / Wochen entfernt. Vielleicht würde eine fortlaufende Serie über eine kleine Gruppe von Templern, die versuchen, den Gral vor allen Ankömmlingen zu retten, besser funktionieren. Sie könnten sogar auf Oak Island landen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Semmes Flyzik

Hallo Leute

Zunächst einmal bin ich nicht der Film- oder Fernsehkritiker und schreibe sporadisch eine Rezension über . Aber ich bin eine Sache, ich bin ein TV-Show-Fan, ich liebe TV-Shows. Meistens, weil die Geschichte nicht wie im Film nach 2 Stunden endet. Und als TV-Show-Fan muss ich sagen, dass ich Knightfall liebe. Ich bekomme einfach nicht den ganzen Hass in Bewertungen. OK, es ist historisch nicht korrekt. Na und?. Ich bin ein riesiger Geschichts-Nerd, aber es ist mir egal, ob es historisch korrekt ist. Es ist eine TV-Show über Templer. Wie viele gibt es noch? Gutes Schauspiel, gute Geschichte, Einstellungen im mittleren Alter, Ritter in glänzenden Rüstungsschwertkämpfen, Könige und Königinnen. Was nicht zu mögen.

Hören Sie nicht auf diese Geschichtsprediger in anderen Rezensionen. Ich liebe Knightfall, es ist eine sehr gute Show und ich habe HBO gekauft. Ich kann nicht auf eine weitere Folge warten. Charaktere sind stark und interessant, es gibt viele Intrigen und Tötungen, die den heutigen Standards entsprechen. Das einzige, was ich nicht mag, ist der Titel. Ich denke, dass Nightfall eher wie Clickbait ist. Es folgt dem Mainstream starker Titel. Ich würde mit Gral oder Gottes Willen oder etwas religiöserem gehen.

Lange Rede, kurzer Sinn. Hören Sie nicht auf die negativen Bewertungen. Nightfall ist gut und unterhaltsame TV-Show, die definitiv Ihre Aufmerksamkeit verdient. Schau es dir an, du wirst mir später danken.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Doroteya

Gab eine zweite Chance, im Gegensatz zu meinen ersten Eindrücken aus der ersten Folge ... Leider war es schlimmer. Wie kommt es, dass ein Produzent so gutes Material verderben lässt?

Sie haben mittelmäßige potenzielle Schauspieler (was heutzutage nicht ungewöhnlich ist), gute Locations, gute Sets und gute Kostüme. Die Geschichte ist jedoch kitschig und vorhersehbar und voreingenommen.

So eine Verschwendung...
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Olsewski Vandevoorde

Die Serie beginnt mit Templer-Rittern, die der Belagerung von Acre mit dem Heiligen Gral entkommen, was eine echte Sache ist. Es gibt einige männliche Bruststöße, viel Blut, einige angemessen bösartige Typen aus dem Nahen Osten, eine ganze Menge Mieder zerreißen ... Es ist im Grunde Dan Browne trifft Mills &; Segen mit ein wenig amerikanischer Bigotterie als Spezialeffekt. Das Schauspiel ist schrecklich, das Tempo schlecht, die Handlung unvergesslich. Ich vermute, dass sie versuchen, den Erfolg von pseudohistorischen Produkten wie Vikings mit weniger Geld und einem Produktlinienansatz zum Herauspumpen generischer Inhalte nachzuahmen. Was auch immer die Entschuldigung ist, es ist nicht beobachtbar.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Bigod Dagraca
In einer äußerst unglücklichen Herangehensweise an das aufregende Thema der Tempelritter scheinen die Produzenten von "Knightfall" nicht an der Geschichte der legendären Bande mittelalterlicher Brüder interessiert zu sein. Die Miniserie ist vielmehr eine merkwürdige Ansammlung von Ereignissen, Tropen, Themen und Memen aus dem Mittelalter.

Erstens beginnen die Filmemacher die Serie im Jahr 1291 zur Zeit des Sturzes von Acre in the Levant. Dieser Moment markiert das Ende der Kreuzzugszeit und das Ende einiger der größten Abenteuer der Templer. Es gibt keinen Versuch, das Drama zu entfalten, wie die einzigartige Bruderschaft der Kriegermönche zur Zeit des Zweiten Kreuzzugs entstand.

Zweitens verschmilzt die Geschichte der Templer in der Zeit nach dem Kreuzzug im XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert mit den Arthurianischen Legenden des frühen Mittelalters, fast tausend Jahre vor der Gründung der Templer! Ein Hauptstrang der Erzählung ist die Legende vom Heiligen Gral, in der Charaktere wie Parsifal und Gawain völlig aus dem Zusammenhang geraten. Es scheint auch eine Liebesbeziehung zwischen Lancelot und Guinevere in der Beziehung zwischen dem Templerhelden Landry und Königin Joan von Frankreich zu geben. Für dieses Boudoir-Toben bricht Landry seine religiösen Gelübde, und Joan bricht ihre Ehegelübde, um der Serie etwas romantisches Würze zu verleihen.

Drittens wird eine nicht historische, quasi menschenrechtliche Nebenhandlung eingeführt, in der die Templer die jüdische Bevölkerung von Paris retten, die kurz vor dem Massaker stand. Die kleine Schlacht, die im Wald stattfindet, wirft den Templerführer Landry in die Rolle von Robin Hood und rettet die Juden vor einem Pogrom.

Insgesamt wurde "Knightfall" als Drama über die Tempelritter in Rechnung gestellt. Aber die einzige historische Wahrheit scheint aus der Garderobenabteilung im weißen Gewand mit dem roten Kreuz als traditionellem Gewand der Kriegermönche zu stammen. Sogar Dan Brown konnte einige Nachforschungen anstellen, um in "The DaVinci Code" ein gutes Garn über die Templer zu weben. Im Gegensatz dazu bastelt "Knightfall" eine Reihe glanzloser mittelalterlicher Klischees zusammen, um die Vergangenheit für Geschichtsliebhaber lebendig zu machen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Brittain Suby

Für eine Serie, die für den History-Kanal produziert wurde, weist diese Serie schwerwiegende historische Probleme auf. Die in der Serie dargestellten Ereignisse ereignen sich 1306 (15 Jahre nach der Belagerung von Acre im Jahr 1291). Jedoch:
  • Jacques de Molay war von 1292 bis 1307 Großmeister der Tempelritter, als der Orden von Papst Clemens V. aufgelöst wurde
  • Papst Bonifatius VIII. Starb 1303, drei Jahre vor diesen Ereignissen; 3 war Papst Clemens V.
  • Joan I. von Navarra, Ehefrau von König Philipp IV., Starb 1305
  • Isabella aus Frankreich wurde 1295 geboren und war daher 11 1306 Jahre alt, obwohl einige Quellen ihre Geburt 1292 angaben. In diesem Fall wäre sie zu den in der Serie dargestellten Zeiten 15 Jahre alt gewesen, was wahrscheinlich ihrem Alter in der Serie entspricht.

Die meisten Hauptfiguren in dieser historischen Serie sind entweder gar nicht ausgestiegen, zum Zeitpunkt der Ereignisse tot oder hatten wenig mit den dargestellten Ereignissen zu tun.

Wenn es um historische Genauigkeit geht, scheitert diese Serie kläglich, wie viele andere, die ich in den letzten Jahren gesehen habe. Die Geschichte scheint weniger interessant zu sein als die Vorstellung von Drehbuchautoren, die Fiktion als Fakten an ungebildete Zuschauer verkaufen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Finkelstein

Es ist mir egal, ob es historisch korrekt ist. Schöne Vorstellung. Schöne Wendungen in der Handlung. Einige nette philosophische und theologische Gedankenauslöser.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Falda Voeks

Sehr gute Show. Ich bin mir nicht sicher, warum Kritiker es nicht mögen. Die Action ist erstklassig, hat hohe Produktionswerte und eine gute Handlung zum Booten. Geben Sie ihm eine Chance und Sie könnten überrascht sein
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Havelock Kistenmacher

Ich mag ein Mysterium und das fiktive Universum spielt keine Rolle - als ich einen Trailer über einen legendären Templer sah, dachte ich mir: "Dies könnte eine Show sein, die mir gefallen könnte." Das Schauspiel war großartig, aber die Handlung für eine Premiere Folge war eine Katastrophe. Es fühlte sich an, als würde man ein weiteres katastrophales Hollywood-Remake sehen, ohne dass eine Handlung die Geschichte vorantreibt und stattdessen eine actionreiche, getriebene Erzählung.

Und das Schlimmste - sie haben in der ersten Folge die Mythologie vergewaltigt. Sie stellten Autoren mit C-Rating ein, die ein Konzept aufstellten, aber keinen Geschichtenerzähler hatten.

Szenerie, Effekte, Schauspieler und Schauspiel - * Alles großartig

Autoren - * Eine totale Katastrophe
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Firestone

Wenn Leute traurige Dinge wie "historische Genauigkeit spielt in der Unterhaltung keine Rolle" sagen, sind Shows wie Knightfall das Ergebnis. Die Geschichte ist reich und lebendig, voller Ruhm und Missetaten der Menschheit. Indem Sie Ritter machen, die historischen Rittern widersprechen, machen Sie Charaktere, die weniger glaubwürdig sind, eine Geschichte, die weniger eindringlich ist und eine Handlung, die sich nur schlecht recycelt anfühlt. Selbst für sich genommen ist die Show schlecht, aber dies einer so faszinierenden Gruppe wie den Templern anzutun, ist einfach falsch
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Hizar Callin

Die erste Folge ist nicht die beste. Zu viele Charaktere, nichts erklärt, König Arthurs Gral? Aber am Ende von Episode 3 war ich süchtig. Die Handlung bewegt sich schnell mit Action, Intrigen, einem zu lösenden Rätsel, dem mittelalterlichen Frankreich (etwas früher als Braveheart), so ziemlich lustig und unterhaltsam. Diese Show ist nicht tief und die "Wendungen" sind leicht zu sehen. Aber die Schauspieler verkaufen es wirklich und die Sets sind großartig. Und ich mag es, dass alle Hauptfiguren viel "grau" haben, nicht alle gut, nicht alle schlecht. Ich bin ein Trottel für historische Shows und freue mich darauf, die Saison zu beenden!
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Rajiv

Sicher, Historiker pissen in ihr Kettenhemd, aber genießen Sie einfach ein historisches Themendrama! Große Liebe zum Detail in der Garderobe und Einstellung passt zu tollen Handlungsänderungen. Ich habe nicht auf eine Geschichtsstunde geachtet, ich habe sie zum Vergnügen gesehen, einige der Kommentatoren hätten das Gleiche tun sollen. Es ist schwer, gute Periodenstücke zu finden, die die Wahrheit gerade genug verbiegen, um sie zu unterhalten, und für mich war Knightfall genau das.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Calia

Ja, es ist vorhersehbar, wenn Sie beim Anschauen darüber nachdenken, anstatt die Erfahrung zu genießen. Wenn Sie es also mit der Absicht ansehen, es als schlecht ansehen zu wollen, wie es einige Leute hier zu tun scheinen, werden Sie es nicht genießen.

Wenn Sie es jedoch ohne Vorurteile ansehen, werden Sie eine großartige und gut gespielte Show mit wunderschönen detaillierten Kostümen und Einstellungen genießen, die sich so anfühlen, als wären sie direkt aus der Zeit.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Lupien

Wenn Sie sich wirklich für die Geschichte der Templer interessieren, können Sie The Templars von Dan Jones ausprobieren, wenn Sie Ihre "Geschichte" mögen, die in Verschwörungen und arkanen Mythen mit fragwürdigem Respekt für Genauigkeit, aber "Einblick in die geheime Geschichte" und die Art und Weise der Templer herumgerollt ist Einflussführer heute entscheiden sich dann für The Knights Templar von Conrad Bauer.

Ich bezweifle, dass es viele Menschen gibt, die etwas über die Tempelritter wissen, aber wenn Sie das Aussehen eines hübsch produzierten historischen Stücks aus dem frühen 14. Jahrhundert mögen, dann ist dies großartig anzusehen. Es gibt Intrigen, Verrat, Sex, Blut und all die üblichen Dinge, die Game of Thrones populär machen. Wenn ich Sex sage, erwarte keine Nacktheit, da dies der History Channel ist, nicht HBO. aber die Kampfszenen sind gut gemacht.

Casting sieht gut aus und Schauspiel ist in Ordnung. Ich kann nicht sagen, dass ich die Besetzung wiedererkenne, außer Jim Carter, der Mr. Carson in Downton Abbey war und hier Papst Bonifatius VIII spielt. Sehen Sie nicht zu, weil Sie eine Geschichtsstunde mehr erwarten, als Sie sich die Urknalltheorie ansehen würden, um Physiker zu werden. Im Grunde ist es eine gelungene Show mit großartigen Sets und solider Schauspielerei. Stellen Sie Ihren DVR ein.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Kelcie Bergsjo

Es ist lächerlich historisch ungenau, aber es ist immer noch eine gute Show. Tolles Schauspiel und eine schöne fiktive Handlung. Nehmen Sie nicht alle Butthurt-Historiker ernst. (Entschuldigen Sie mein Englisch, nicht meine Muttersprache.)
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Loveridge

Es ist mir egal, ob eine Show historisch korrekt ist oder nicht, solange die Show es uns sagt. Zu Beginn einer Episode sagen sie uns, dass es historisch NICHT korrekt ist; Ich sehe also keinen Grund, warum sich die Leute so speziell darüber beschweren.

Jedoch; Das Schreiben ist absolut grausam. Alle Charaktere sind fast ausnahmslos unglaublich dumm. Tatsächlich schockierend dumm, so dass Sie sich immer wieder fragen werden, wie sie es schaffen, beim Essen das richtige Ende einer Gabel zu finden.

Immer wenn ein neues Handlungsgerät auftaucht, werden Sie wahrscheinlich auch von der Dummheit jedes einzelnen lächerlichen Details begeistert sein, das sie der Geschichte hinzufügen können. Ich habe die ganze erste Staffel gesehen, weil die Leute sagten, es würde besser werden. Es wird nicht schlimmer, weil die Autoren sich immer wieder in eine Ecke malen und zuvor ungeahnte und dumme Handlungsgeräte erfinden müssen, um die Geschichte am Laufen zu halten.

Ein Großteil der Schauspielerei ist jedoch recht gut. Ich mochte besonders Jim Carter als Papst, Ed Stoppard als König Philip und Pádraic Delaney und Simon Merrells als Templerritter. Das bedeutet nicht, dass alle ihre Charaktere gut geschrieben sind.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Gine

Ich würde diesen gehen lassen. Es ist schrecklich, aber ich konnte es sehen, solange ich es als Komödie betrachtete. Die letzte Episode war jedoch so schrecklich, dass ich entlüften muss. Anstelle einer Überprüfung werde ich jedoch nur die Tropen in absteigender Reihenfolge auflisten. Der Grund, warum ich das mache, ist, dass die Autoren nicht ernsthaft geschrieben haben, also werde ich es auch nicht.

Es ist nur leicht verwöhnt.

10. Die knurrende, böse Königin. 9. Der ahnungslose König. 8. Der avuncular Papst, der eine dunklere Seite verbirgt. 7. Der böse Berater, den jeder kennt, ist böse, außer dem König. 6. Die heimliche Mutter. 5. Der magische Heide. 4. Die Königin und der Held im unmöglichen Liebesdreieck. 3. Die sterbenden Worte der Weisheit. 2. Die geheime Bruderschaft, die alle Religionen umfasst. und mein Favorit 1. Die schöne weibliche Superninja, die Wire-Fu kann. (In einer Show des Mittelalters !!!!!)

All dies brachte zahlreiche Kichern. Wir haben jedes Handlungsinstrument vorhergesagt, bevor es passiert ist, und kein Charakter hat uns jemals überrascht. All dies wäre ziemlich erträglich gewesen, wenn nicht Königin Joany-baloneys 30-minütige Todes- und Bestattungsszenen mit schwellender Musik gewesen wären. während die Tempelritter ihren Kameraden trösteten, der seine Gelübde brach und den Heiligen Gral zerstörte, während er sie sowohl mit dem Papst als auch mit dem König von Frankreich in Konflikt brachte.

Die wahre Geschichte vom Ende der Templer hätte das Drama viel besser gemacht.

Am Ende haben Joany und Landry ein süßes kleines Mädchen, was alles in Ordnung macht. Wenn die Show 100 Jahre später stattfinden würde, würde sie sicher Jeanne d'Arc werden, aber hey, was zum Teufel, warum nicht?
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Goldi Bien

Die Show begann sehr schlecht. Wenn ich mich recht erinnere, waren die ersten 2-3 Folgen schwer zu sehen. Schlechte Leistungen aller Schauspieler und es schien eine Produktion mit sehr geringem Budget zu sein. Aber seitdem hat die Show einen großen Sprung nach vorne gemacht und man kann mit Sicherheit sagen, dass sie in der zweiten Staffel momentan eine meiner Lieblingsshows ist. Probieren Sie es wirklich bis zur zweiten Staffel aus.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Codee Rauscher

Es ist jedoch eine sehr unterhaltsame Show, die lose auf historischen Figuren basiert. Probieren Sie es aus. Ich finde es äußerst unterhaltsam und jetzt, da Mark Hamill der Besetzung beigetreten ist, erwarte ich, noch unterhaltsamer zu sein.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Pantia

Solide Schauspielerei und interessante, mehrdeutige Charaktere auf kapetianischer Seite. Schlechtes Schauspiel und sehr einfache Charaktere auf der Templerseite. Die Hauptfigur (Landry De Something) ist im Grunde ein Werkzeug.

Wenn es in dieser Show um die verfluchten Könige gegangen wäre und die Handlung der Templer weggelassen hätte, wäre es eine ziemlich solide Unterhaltung gewesen. Leider beschlossen die Drehbuchautoren, konsequent alles über das Tool Landry zu machen, das zu diesem Anlass mit der dicksten Handlungsrüstung ausgestattet wurde, die jemals im Fernsehen zu sehen war:

Da es vom History Channel stammt, hat es selbstverständlich nichts mit der Geschichte zu tun.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Dorkus

Also, was die Serie ist historisch ungenau. Es ist immer noch unterhaltsam für mich. Ich liebte Wikinger und wusste nichts über ihre Geschichte. Das Schreiben ist nicht das Beste, aber das Schauspiel ist gut. Setzen Sie einige Qualitätsautoren mit diesen Schauspielern zusammen, Sie werden eine erstklassige Show haben. Knights Templar war schon immer eine romantische Geschichte von Männern, die für das Gute kämpften. Also betrachtet diese Frau es aus diesem Blickwinkel.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Irwinn

Zuallererst ist jede negative Bewertung, die auf historischen Ungenauigkeiten beruht, richtig. Diese Show hat absolut nichts mit der tatsächlichen Geschichte der Tempelritter zu tun. Als Geschichtsinteressierter und Enthusiast bin ich jedoch etwas ratlos über die Empörung. Die Show und ihre Werbespots haben nie versucht, die Show als historisch korrekt darzustellen. Meiner Meinung nach haben die negativen Bewertungen, die auf historischen Ungenauigkeiten beruhen, keinen Wert.

Diese Show folgt am Fuße der Wikinger. Es soll eine Show sein, die auf dem Tempelritter basiert, aber hier enden die Ähnlichkeiten. Was ich an einer Show beurteile, ist eine zusammenhängende Handlung, Charaktere, die logisch handeln, um die Handlung voranzutreiben, Unterhaltungswert und Handeln. In all diesen Kategorien leistet die Show größtenteils hervorragende Arbeit. Der einzige krasse negative Punkt an der Show ist, dass die Handlung manchmal etwas vorhersehbar ist. Ansonsten ist es tolle Unterhaltung. Ich gebe der Show eine solide 8.5 / 10. Die 10-Bewertung von oben dient dazu, alle ungerechtfertigten niedrigen Bewertungen auszugleichen.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Jeralee

Vom Trailer habe ich gutes Schauspiel und gute Kulissen erwartet und schon in der ersten Folge habe ich es bekommen. Die Geschichte war mir jedoch zu würdig. Das Schreiben ist schlecht - ich meine, wirklich schlecht. Sie machen alle Handlungsereignisse so unglaublich übertrieben, dass jede Anstrengung der Schauspieler ruiniert wird. Ich habe nur zwei Folgen gesehen, aber das war genug für mich, um zu wissen, dass diese Serie für mich ein verlorener Fall ist.

Ich möchte nichts verderben, aber sagen wir, Charaktere sind historisch überhaupt nicht glaubwürdig. Zu viele moderne Manierismen in einem historischen Umfeld tun es einfach nicht für mich. Game of Thrones ist ein historisch korrekteres Beispiel dieser Zeit als diese Scharade. Wenn dies als Komödie geschrieben wäre (Hurra Blackadder), hätte ich nichts dagegen, aber der ernste Ton wird stattdessen durch dieses schlechte Schreiben völlig ruiniert. Eine andere Sache, die als Ergebnis dieses schlechten Schreibens herauskommt, ist natürlich die Vorhersehbarkeit.

Ich begrüße jedoch den Ehrgeiz, eine moderne Fernsehserie über die Templer zu machen. Ich liebe Schwerter, Rüstungen und Ritter. Mit dieser Serie zielten sie auf Leute ab, die Rom, Wikinger und vielleicht Spartacus und GoT mögen - jeden, der ein kleines bisschen historisches Interesse hat -, aber sie haben das Ziel völlig verfehlt.
Datum der Überprüfung 02/23/2020
Garbe

Mit Spannung erwartet und äußerst enttäuscht. Geschrieben für Leute, die Jerry Springer sehen, Podiumsdiskussionen in "Nachrichten" -Netzwerken, in denen jeder ein schreiender ignoranter Partisan ist und Leute, die in Konzerten pfeifen und schreien. Ritter ohne Helm, damit wir ihre unrasierten männlichen Gesichter sehen können; Ich bin nur überrascht, dass nicht alle Zigaretten an den Lippen baumeln und Budwieser-Bier in offensichtlichen Dosen trinken. Die Geschichte ist idiotisch, die Aktionen sind unglaublich, die Charaktere werden von 14-jährigen Harry-Potter-Fans geschrieben. Absolut schrecklich.
Datum der Überprüfung 02/23/2020
Nazar

Eine andere Rezension spricht darüber, dass es nicht Geschichte und mehr Unterhaltung ist. Ich stimme dieser Aussage voll und ganz zu.

Darüber hinaus gab es einige politische Manipulationen in Bezug auf die katalanische Unabhängigkeitsbewegung. Sie sprechen über katalanische Fürsten, Königinnen und Monarchie, was völlig falsch ist. Katalonien war eine Grafschaft unter der Herrschaft des Königreichs Aragon.

Einige Leute versuchen, die Geschichte zu ändern, verstehen ihren Zweck nicht wirklich, es muss Gier sein. Mit der Politik geht viel Geld einher (Korruption), und die breite Öffentlichkeit wird durch nicht immer korrekte Geschichtsfernsehshows falsch informiert.

Hinterlassen Sie eine Bewertung zu Knight


Nützliche Links