Startseite > Drama > Romance > Wenn Ein Mann Eine Frau Liebt Bewertung

Wenn Ein Mann Eine Frau Liebt (1994)

Originaler Titel: When a Man Loves a Woman
IMDB-Bewertung 6.6
Ausgezeichnet
8
Gut
2
Durchschnitt
0
Schlecht
0
Schrecklich
0
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Bonner Storlie

Dieser Film hat mich durchweg in Tränen aufgelöst; es porträtiert das Gemischte

Gefühle, Emotionen und völlige Verwirrung einer alkoholkranken Frau und

Mutter so perfekt - und ich sollte sie als Alkoholikerin erkennen

von 10 Jahren ich. Besonders bewegend ist das Wunderbare

Leistung des älteren Kindes "Jessie" - eine erstaunliche Leistung

in einem so jungen. Es hat sicherlich meine Entschlossenheit gestärkt, niemals zu gehen

diesen Weg wieder hinunter. Ich empfehle es allen Familien von Alkoholikern

für einen Einblick in unsere Denkweise - unsere Schande, unsere Unfähigkeit dazu

Kontrollieren Sie unsere eigene Sucht und die Möglichkeit einer echten Genesung.

Vielen Dank an alle Beteiligten.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Millur
Ich habe diesen Film in der ersten Woche gesehen, als er herauskam und mich absolut in ihn verliebt habe. Meine Eltern waren Alkoholiker und zu sehen, was die kleinen Mädchen durchmachen mussten, brachte mich dazu, so heftig zu weinen. Ich konnte viele Reflexionen meiner Schwester und ich in Meg Ryans Töchtern sehen. Sowohl sie als auch Andy Garcias Leistungen waren hervorragend. Ich würde diesen Film empfehlen, wenn Sie sich persönlich mit Alcholismus befasst haben oder wenn Sie Opfer eines Missbrauchs geworden sind, weil er mir geholfen hat, mich mit einigen Problemen auseinanderzusetzen, mit denen ich zu kämpfen hatte.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Abel Yosten

Meg Ryan ist in dieser Rolle sehr gut, aber nachdem er dies noch einmal gesehen und die Rolle von Andy Garcia deutlicher bemerkt hat, ist sein Beitrag komplizierter und nuancierter.

Jeder, der ähnliche Probleme mit Drogenmissbrauch erlebt hat, sei es eine Familie, ein Freund oder eine andere Person, wird die Muster erkennen. Verleugnung, Wut, Feindseligkeit. Besonders effektiv ist die Rolle von Alices Kind; die ältere Tochter, die oft am empfangenden Ende ihrer betrunkenen Feindseligkeit ist.

Die Zeit, die sie in der Entgiftung verbringt, hätte klarer umrissen werden können; Philip Seymour Hoffman ist in einer kurzen Rolle als Mitpatient gut. Der Schmerz und die Wut, mit denen Meg Ryan lebt, sind direkt unter der Oberfläche, während Garcia verwirrt sagt ... "Nun, Sie arbeiten, Sie funktionieren" ... und sie offenbart ihm, dass sie ein Fünftel Wodka trinkt jeden Tag, auch bei der Arbeit. Es zeigt, wie der Alkoholfreie nicht verstehen kann, wie jemand funktionieren und geradlinig wirken kann, selbst wenn er im Job ist. Sie ist eine "funktionelle Alkoholikerin". Ihre kurze Begegnung mit ihrer Mutter (Ellen Burstyn) zeigt, warum sie jahrelang nicht bereit wäre, das Problem zuzugeben.

Dies ist ein guter Film, weil er zeigt, dass es keine konkreten Antworten gibt, während Garcia seine Ehe retten möchte, sieht er, dass es mehrere Gründe gibt, warum er Ryan und ihre Sucht ermöglicht hat. Während sie AA besucht und besser wird, merkt er, dass er fast eifersüchtig auf sie ist. Seine Leistung hat viele Ebenen, und als er merkt, dass er nicht mehr als Co-Abhängiger mit sich selbst leben kann, entscheidet er sich schließlich für eine Trennung.

Insgesamt ein sehr guter und effektiver Film über Drogenmissbrauch, Familienzusammenbruch und Kommunikationsprobleme. 10/10.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Gemini

Michael Green (Andy Garcia) und seine Frau Alice (Meg Ryan) leben ein gutes Leben in San Francisco. Sie sind beide Profis, sie leben in einem schönen Zuhause und sie haben zwei wunderschöne Töchter (Tina Majorino und Mae Whitman). Sie haben aber auch ein Geheimnis. Alice ist eine "Schrank" -Alkoholikerin, die kurz davor steht, es der Welt zu zeigen, und Michael tut sein Bestes, um sie für alle zu decken. Die Dinge sind kompliziert, denn Alice scheint glücklicher zu sein, wenn sie in der "Party-Stimmung" ist und Michael sie so sehr liebt, dass er seine Rolle als die, die Alice anruft, um sich wieder zusammenzusetzen, tatsächlich zu genießen scheint. Doch selbst ein Urlaub in Mexiko hilft Alice nicht, das Selbstglück zu finden, das sie braucht, um die Flasche zu verlieren. Außerdem verletzt sich Alice zu Hause, erschreckt die Mädchen über alle Maßen und sie leiden auch unter Vernachlässigung. Daher muss Alice eine Klinik vom Typ "Betty Ford" betreten. Aber werden Michael und Alice sich beide mögen und lieben, wenn Alice nüchtern ist? Dies ist ein großartiger Film für seine ehrliche Darstellung der Auswirkungen eines Alkoholikers auf die Familie, die er oder sie liebt, und auf den langen Aufstieg aus der Welt des Alkoholismus. Alice und Michael leben nicht wirklich den amerikanischen Traum, sondern den amerikanischen Albtraum, weil Alice ein Getränk nach dem anderen braucht. Sowohl Ryan als auch Garcia sind wirklich wundervolle Rollen, die sie dazu auffordern, gleichzeitig liebenswert und abstoßend zu sein. Die anderen Darsteller, darunter Ellen Burstyn und die beiden hübschen kleinen Schauspielerinnen, sind ebenfalls einfach perfekt. Natürlich sind die Einstellungen in San Fran und Mexiko großartig, besonders das schöne alte Haus des Green. Auch die Kostüme sind sehr gut ausgewählt und alle anderen Produktionswerte wie Regie, Fotografie und Geschichte sind ebenfalls am wertvollsten. Auch dann hat der Film einen großen Wert als Film, um jedem Publikum, das von einer solchen Sichtweise profitieren könnte, die Realitäten des Alkoholismus zu zeigen. Zusammenfassend ist dies eine gute Wahl, wenn Sie ein Mann oder eine Frau sind, die Filme lieben, die eine Geschichte gut erzählen, mit wunderschönen Sternen, auch wenn dies zu ein paar vergossenen Tränen führen kann. Sie können es sogar einwerfen, wenn Sie einen "guten Schrei" brauchen, denn es hat wunderbare kathartische Elemente.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Vaish
"Wenn ein Mann eine Frau liebt" ist ein wirklich großartiger Film, der es dem Publikum ermöglicht, mit den emotionalen Kämpfen aller Charaktere, insbesondere Alice, Michael und der Kinder, zu interagieren. Jede Emotion wird mit solcher Effektivität vermittelt und eine realistische Darstellung der Kämpfe einer von Sucht zerrissenen Familie darf ohne Sensationslust erzählt werden. Es handelt sich nicht, wie einige vermuten, um Informationen, die ohne Unterhaltungswert basieren. Vielmehr konfrontiert dieser Film das Publikum mit der Tatsache, dass Liebe nicht perfekt ist, dass Liebe ein Wirbelwind von Emotionen ist, die unvorhersehbar und komplex sind.

Es war eine überraschende Leistung von Ryan, der normalerweise die vorhersehbare Rolle in einer romantischen Komödie erfüllt. Garcia war wie immer brillant, seine Charaktere fordern eine Präsenz auf dem Bildschirm und er enttäuscht nicht.

Die Hilflosigkeit von Alice und Michael spielt sich gut ab. Darüber hinaus überzeugt auch die Darstellung von Alice mit einer süchtig machenden Persönlichkeit, die durch Alkohol angetrieben wird. Diese Idee taucht in der Szene auf, in der die Eier über das Auto geworfen werden, was in diesen Kommentaren oft von anderen kritisiert wird. Diese Szene hatte eine Rolle zu spielen und stimmte mit anderen überein, was darauf hindeutete, dass Alice dachte, dass sie nur geliebt wurde, wenn sie etwas lustiges und verrücktes tat. Langweilig zu sein war etwas, das Alice sehr fürchtete.

Dieser Film ist ein psychologisches Drama mit dem wesentlichen Element der Romantik, um die volle Aufmerksamkeit des Publikums zu gewährleisten. Großartiger Film, großartige Besetzung.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Shutz

In meinen 40 Jahren aktiver Beschäftigung mit Genesungsprogrammen für Familienmitglieder, die entweder alkoholabhängig sind oder durch das Trinken eines anderen beeinträchtigt werden, sagt dieser Film, dass er besser ist als die meisten anderen Filme, die ich gesehen habe und die sich mit ähnlichen Themen befassten Themen - "Ich werde morgen weinen" (Susan Hayward), "Tage des Weins und der Rosen" (Lee Remick / Jack Lemmon), "Bills Geschichte" (James Gardner) und die Hallmark-Produktion von "Love is Never Enough" (Lois) Wilson-Geschichte) hat viel von den tatsächlichen Auswirkungen von physischem, emotionalem, psychologischem und sozialem Missbrauch oder Schaden durch alkoholische Beziehungen ausgelassen. Dieser Film zeigte ein hervorragendes Beispiel für den Schmerz, die Verwirrung, die Schuld, die Verleugnung und den Widerstand gegen Veränderungen durch beide Alkoholiker und alkoholfrei ... und die schädlichen Auswirkungen auf die Kinder und andere enge Mitarbeiter. Das Handeln der Besetzung und insbesondere der Kinder war phänomenal. Die Erwähnung und Darstellung eines Treffens der Al-Anon-Familiengruppe für die betroffene Familie von entweder dem aktiv dri nking oder die neue Nüchternheit eines Alkoholikers wurde dem Betrachter gut offenbart. Die letzte Szene war der einzige Teil, der für eine AA- oder Al-Anon-Person bei einem Meeting „außer Charakter“ war. Alles andere war "am Ziel". "Danke, dass ich teilen durfte." V.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Gradey

Dieser Film war einer der berührendsten und realistischsten Filme, die ich seit langer Zeit gesehen habe. Sowohl Andy Garcia als auch Meg Ryan hätten meiner Meinung nach für Akademiepreise nominiert werden können. Sogar die Kinder haben sich in der Schauspielabteilung sehr gut geschlagen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Oglesby

Sehr gutes Liebesdrama, das eine allgemeine US-amerikanische Mittelklassefamilie, die von Alkoholismus betroffen ist, genau dokumentiert. In diesem Film geht es mehr um Informationen und Reflexionen zu diesem Thema als um Unterhaltung. Wenn Sie eine informationshungrige Person sind oder eine Person, die realitätsbasierte Familiendramen wirklich mag, Sie werden diesen Film lieben. Dieser Film wird auch mehr geschätzt, wenn man mit einer Familie in dieser Situation vertraut ist, denn für die meisten, die so etwas im wirklichen Leben noch nicht gesehen haben, wird dieser Film als unwahrscheinlich erscheinen, obwohl dies nicht der Fall ist Wir haben unterschiedliche Meinungen von verschiedenen Leuten zu diesem Film. Die Gesamtproduktion ist gut (ich habe es besser gesehen). Die Leistung von Ryan ist sehr gut, aber ich habe mehr von Garcia erwartet, obwohl seine Leistung ausreichend war. Viele Leute auch fühlte sich vom Film ausgetrickst, weil er als typische Wohlfühlformel Romantik Drama / Komödie beworben / verpackt zu sein schien .......
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Eppes Rajaniemi
Normalerweise spielt Meg Ryan in diesen nervigen, flauschigen Filmen ihren nervigen, flauschigen Charakter, dessen ein Laster zu viele Corn Chips isst oder zu viele romantische Filme sieht. Hier ist jedoch ein Film, der ihr beachtliches schauspielerisches Talent zeigt, und ihre Laster schlagen vor zehn Uhr morgens eine Flasche Wodka zu, schlagen ihr Kind herum, horten verschreibungspflichtige Pillen und belästigen die Nachbarn. Dies ist ein unerwartetes Juwel. Ich habe auch sehr persönliche Gründe, diesen Film zu lieben, ihn mit einem Freund gesehen zu haben und die letzten fünf Minuten verpassen zu müssen, um einen Zug zu erwischen, und ihn dann auf den Champs Elysees in Paris nur zum Schluss noch einmal anzuschauen Dann schauten sie sich neulich Nacht an, als es spät im Fernsehen gezeigt wurde, in dieser Stunde, in der sie Filme drehten, von denen sie nicht wussten, was sie damit anfangen sollten, und wurden daran erinnert, wie gut es ist. Es ist die Stärke der Charakterisierung, die so gut funktioniert, besonders die beiden Mädchen. Der Schmerz des älteren Mädchens, als sie sagt, dass sie ihrer Mutter nur sagen wollte, dass sie ihre Hausaufgaben gemacht hat, wird auf brillante Weise vermittelt. Dieses kluge Gefühl von Ungerechtigkeit und Unverständnis in Bezug auf die Erwachsenenwelt und ihre Heuchler bringt mich jedes Mal. Andy Garcia ist auch verdammt großartig.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Gibun Ekins

Um diesen Film nicht zu untergraben, sind die Darbietungen dieser Schauspieler großartig, um dieses Drama aus dem wirklichen Leben darzustellen. Aber es ist so nah bei mir und dem, was ich mit meiner Frau durchgemacht habe, dass ich weiß, wenn ich meine Geschichte erzählen und sie richtig schreiben könnte, würde dieser Film wie Mary Poppins aussehen. Das einzige, was schlimmer ist als ein Süchtiger zu sein, ist mit einem zu leben! Besonders wenn Kinder beteiligt sind. Der ironische Teil ist, dass dies einer der Lieblingsfilme meiner Frau ist! Wenn man mit einer solchen Person zusammenlebt, gibt es kein Happy End, nur den Achterbahn-Lebensstil, der zwischen den Anfällen besteht. Der Versuch, Ihre Kinder davor zu schützen, ist unmöglich. Sie leben in einem Kriegsgebiet, als die Achterbahn ihren Boden erreicht. Und Sie haben Leute, die Ihnen sagen, dass Sie der "Enabler" sind, wenn Sie wirklich nur versuchen, die Person, die Sie lieben, am Leben zu erhalten, wenn sie alle Hoffnung verloren zu haben scheint und dem Schlimmsten erliegt. Nehmen Sie sich das Leben in dem verlorenen Selbstwertgefühl, das Suchtverhalten umgibt. Ja, Sie können sich zurückziehen und sie auf den "Tiefpunkt" treffen lassen. Sie werden entweder zurückprallen oder sterben. Suchtverhalten erfordert Intervention, Unterstützung und Liebe, nicht den Rücken zu kehren und sich zu distanzieren. Dieser Film ist ein Muss für jeden, der diesen Albtraum lebt. Es hat mich zum Weinen gebracht und ich bin kein Weinen Baby. Meine Geschichte würde die Schleusen öffnen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Clellan
Ich habe diesen Film erst gestern gesehen, aber er hat mein Herz berührt und ich liebe ihn wirklich, aber ich stimme der Meinung eines der Kommentare über die Szene der Eier zu. Er war nutzlos und hatte keine Auswirkungen auf die Handlung, außer Andy Garcia war perfekt und du mochtest die Kinder auch sehr, über Meg Ryan war sie wie immer perfekt, ich rate jedem, diesen Film zu sehen, weil er deine Herzen wirklich berühren wird
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Kristine Gatineau

Toller Film über Sucht! Nicht nur Romantik, sondern wie man jemandem in Not hilft. Jeder muss diesen Film immer wieder sehen.

Das Schauspiel war unglaublich und die Orte.

Sie beenden diesen Film verwundert und hoffnungsvoll. Der menschliche Geist hat eine solche Fähigkeit zu Liebe und Mitgefühl, und unsere moderne Gesellschaft ist so bemüht, sie zu leugnen und zu beseitigen. Wunderbar gestaltete Performances von Meg und Andy. Gutes Schreiben und gute Regie. Es gibt Momente, die direkt in unser eigenes Leben einfließen, und Humor, der Sie mit Ihrer Seele zum Lächeln bringt. Ich wünschte, alle Hollywood-Filme könnten so sein.

Was ich auch liebte, war der Mangel an Obszönität.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Hilario Cushinberry

Als ich diesen Film zum ersten Mal auslieh, erwartete ich eine typische Liebesgeschichte. Ich fand stattdessen einen Film, der wirklich versuchte, genau darzustellen, was in Beziehungen passiert, in denen ein Mitglied ein Alkoholproblem hat. Es ist mächtig und zeigt den wahren Schmerz und die Verwirrung, die oft über diesen Situationen auftauchen. Anstatt Alex zur Entgiftung zu schicken und sie glücklich nach Hause kommen zu lassen, kam sie sehr verwirrt über das Leben und das, was sie tat, nach Hause. Dies ist eine der vielen Möglichkeiten, wie dieser Film das wahre Leben widerspiegelt. Mein einziges Problem ist das Ende. Anstatt der Geschichte treu zu bleiben, schienen die Filmemacher aufzugeben und beendeten sie mit einer fröhlichen, oberflächlichen Note. Trotz dieser Enttäuschung liebe ich diesen Film und alles, was er zu kommunizieren versucht.

Meg Ryans Leistung ist eine der unterschätzten des Jahrzehnts. Sie hätte dafür eine Oscar-Nominierung erhalten sollen und war in diesem Jahr sicherlich besser als Jessica Lange. Ich habe hier ein paar Kommentare gelesen, die besagen, dass sie einen schrecklichen Job gemacht hat. Ich würde diese Leute bitten, zu definieren, was eine gute Leistung für sie ist. Ryan vermittelte nicht nur jedes mögliche Gefühl, das eine Frau in Alex 'Situation haben könnte, sie tat es auch mit Stil und Leichtigkeit. Nicht nur das, sondern machte mit diesem Film einen dramatischen Schritt von ihren bereits großartigen Auftritten in der romantischen Komödie. Ryan sollte dafür applaudiert werden, dass er ein so großes Risiko eingegangen ist und es sich auszahlt.

Andy Garcia hat auch eine enorme Leistung in diesem Film. Auch er zeigt sehr komplexe Gefühle eines fehlerhaften Mannes mit Geschick.

Der eine Aspekt dieses Films, den ich so sehr liebe, ist, wie kein Charakter in der ganzen Situation fehlerfrei ist. Alle Mitglieder haben zu dem Problem beigetragen, und alle müssen sich dem stellen, was sie getan haben, und versuchen, das zu verbessern, was sie haben. Ich weiß nicht, ob das viel Sinn macht (ich fühle, dass meine Gedanken durcheinander sind). In einer einfachen Aussage: SIEHE DIESEN FILM. DER TITEL ZEIGT DEN FILM NICHT GENAU AN. Der Titel lässt es wie eine andere saftige Liebesgeschichte klingen. Was der Betrachter bekommt, ist eine enorme Untersuchung des Schadens, den Alkoholismus einer Familie zufügen kann.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Jerrylee Taff

Ich fand diesen Film herzzerreißend und bittersüß. "Wenn ein Mann eine Frau liebt" - er wird bis ans Ende der Welt gehen, um seine Liebe zu zeigen, was Andy Garcia in seiner Rolle als Michael Green meiner Meinung nach ziemlich gut gemacht hat. Obwohl es nicht so romantisch war, wie ich es erwartet hatte, war die unsterbliche Liebe, die ich zwischen den beiden Charakteren empfand, sicherlich ... Ich bin immer am Ende dieses Films am Zerreißen.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Virg Mecannic
Dieser Film ist definitiv sehenswert !!! Das Schauspiel ist spektakulär! Alles, was Meg Ryan tut ... meiner Meinung nach ist großartig ... aber sie spielt normalerweise immer die gleichen Charaktere. Nicht in diesem Film ... Ich denke, Ryan ist in diesem Film von ihrer besten Seite !!! Alle Schauspieler ... sogar die Kinder ... sind sooo natürlich ... und so echt! Es ist einfach so ein bewegender Film ... Ich weiß nicht, wie die Leute sagen können, dass es nicht ...
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Yorke
Ich glaube, dass dieser Film besonders Kinder geschiedener und / oder wiederverheirateter Eltern anspricht. Ich könnte diesen Film immer und immer wieder anschauen und jedes Mal laut schreien. Andy Garcia und Meg Ryan waren in diesem Film absolut großartig. Sie porträtierten eine ECHTE Familie, keine gefälschte Hollywood-Familie. Ich habe Andy Garcias Charakter wirklich genossen, weil er seiner Frau gegenüber so verständnisvoll und liebevoll war und bereit war, alles für sie zu tun. Das ist wahre Liebe. Ich werde diesen Film nie vergessen.

Hinterlassen Sie eine Bewertung zu Wenn ein Mann eine Frau liebt


Nützliche Links