Startseite > Comedy > Girlfriends Bewertung

Girlfriends

IMDB-Bewertung 7
Ausgezeichnet
2
Gut
1
Durchschnitt
1
Schlecht
0
Schrecklich
0
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Isak Geiss
Die Sitcom ist eine aussterbende Kunst. Es gibt im Allgemeinen kaum noch narratives Fernsehen und es gibt weit weniger hochwertige Komödien als Dramen. Freundinnen verdienen viel mehr Aufmerksamkeit, und obwohl es gut ist, dass ihre Bewertungen mit den anderen "urbanen" Komödien auf UPN in Einklang gebracht werden, denke ich, dass sie allen anderen Shows überlegen sind. Tatsächlich und keine Beleidigung für Fans anderer UPN-Tarife, denke ich, dass diese Show auf allen Seiten von einfach schrecklichen Programmen umgeben ist - das Schreiben auf den anderen Shows ist eine Stufe höher als Saved by the Bell. (Vielleicht ist das ein bisschen zu hart).

Der Dialog und das Handeln bei Girlfriends sind raffiniert und natürlich zugleich. Die fünf Leads haben eine großartige Chemie und ein gutes Timing. Ich denke, es hat ein paar Saisons gedauert (und die kluge Entscheidung, Joans lahme Voice-Over-Fantasiebisse loszuwerden), bis die Komödie weniger breit geworden ist und die Charaktere vergangene "Typen" entwickelt haben, aber das ist immer dann der Fall, wenn Sie dies getan haben eine Sitcom-Welt einrichten. Jede Sitcom, an die ich denken kann, beginnt mit Stereotypen und baut im Laufe der Jahreszeiten Charaktertiefe auf.

Selbst in meiner Position als weißes Mädchen (vielleicht ein bisschen mehr auf die afroamerikanische Kultur eingestellt als der Durchschnitt) kann ich sagen, dass die meisten Shows über bürgerliche Schwarze Angst haben, "zu schwarz" zu wirken Cosbyitus. Freundinnen scheinen eher im Insider-Bereich zu sein.

Vielleicht ist die Show nicht repräsentativ für jede Frau in der schwarzen Community oder für jede schwarze Frau, aber wer sagt, dass es so sein muss? Sex in der Stadt war verdammt noch mal nicht repräsentativ für etwas Weißes in New York. Wir wollen ein wenig Flucht, und Girlfriends bietet all die hübschen Leute und die hübschen Häuser und die hübsche Kleidung (die mit Abstand BEST-DRESSED-Show im Fernsehen! Wer ist ihr Stylist?), * Und * das polierte Schreiben und die Aufführungen.

Oh ja, und es ist verdammt lustig.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Ethban Dusseault
Ich kann nicht genug gute Dinge über diese Show sagen.

Es ist so lustig, aber gleichzeitig so realistisch. Seit Living Single gibt es keine Show mehr, die das Leben der schwarzen Mittelklasse und der Freundinnen einfängt.

Einige sagen, diese Show sei stereotyp, aber um sympathische Charaktere zu entwickeln, muss man manchmal mit einem Framework beginnen, das jeder leicht verstehen kann. Der Handlungsbogen hat diese grundlegenden Stereotypen aufgegriffen und vollständige Charaktere geschaffen, die eingefleischte Zuschauer wirklich lieben gelernt haben. Es war uns wirklich wichtig, als William seinen Job in der Firma kündigte, wie wir es taten, als Joan feststeckte und versuchte, sich zwischen ihrem Schauspielerfreund und seinem Agenten zu entscheiden.

Jeder aufgeschlossene Mensch, der Frasier schätzt, würde diese Show lieben.

Ich hoffe nur, dass es a) ein viel längeres Leben mit der gleichen oder einer besseren Schreibqualität genießt und b) alte Episoden auf DVD verfügbar sind.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Rivy Strous
Diese Show ist meiner Meinung nach ein sehr lustiges, gut geschriebenes und gut gespieltes Programm. Ich finde es raffiniert und keine typische "urbane" Komödie. Die Chemie zwischen den vier Schauspielerinnen ist wunderbar und glaubwürdig. Ich muss zugeben, dass das Format der Show ein vertrautes Gefühl hat, aber was es so viele Sitcoms gibt, die "wie" andere Sitcoms sind, bedeutet nicht unbedingt, dass sie schlecht sind. Freundinnen bringen eine neue Herangehensweise an ein altes Format. Ich mag die Tatsache, dass sich alle Charaktere an verschiedenen Orten in ihrem Leben befinden und dass sie sich in ihrer Herangehensweise an das Leben unterscheiden. Ich finde die meisten Handlungsstränge sehr wahr und realistisch. Diese Show ist Ihre Zeit wert!
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Linea
Ich liebe Freundinnen !! Ich hoffe es gibt es noch lange. Es ist gut, schwarze Frauen in guten Rollen zu sehen und nicht die "Shaniqua mit blauen Haaren The City" zu spielen, sondern mit etwas mehr Sassiness.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Caravette
Als ich diese Show zum ersten Mal sah, als sie im Herbst 2000 Premiere hatte, kam mir als erstes Folgendes in den Sinn: "Könnte dies eine weitere lebende Single sein?" und es kam mir so vor, als wäre es nicht so, aber um eine lange Rede kurz zu machen, dachte ich, es sei eine sehr gut geschriebene und gut gespielte Show. Es hat nicht das Sperma von "Living Single", sondern den vollen charmanten Charme und Witz von HBOs "Sex In The City" und es zeigt. In dem Moment, als ich diese Show sah, war ich sofort begeistert. "Die Show hatte in ihrer ersten Staffel einige Mängel, aber im Verlauf der zweiten Staffel verbesserte sie sich total. Dies betrifft drei gut ausgebildete Sistas, die in LA leben und arbeiten, während wir die Höhen und Tiefen von Beziehungen usw. untersuchen. Die Charaktere selbst sind eine Reise und jede Woche können sie nicht herausfinden, warum sie nicht in Gesellschaft bleiben können geschweige denn ihn in Stücke zerlegen. Zuallererst haben Sie Joan (Tracee Ellis Ross), die sich immer in die Anliegen anderer einmischt und einen Mann nicht in Schach halten kann. Insbesondere eine Episode zeigt, wie Joan hier einen Vorgeschmack auf ihre eigene Medizin bekommt, in der sie mit einem Mann spricht, den sie liebt, aber er geht auf sie los, nachdem sie etwas Pathetisches vor sich gesagt hat. Zweitens, die Golddiggerin Toni (Jill Jones), die immer pleite ist, aber immer hochklassig, aber immer einen Mann um Aufmerksamkeit bittet, besonders wenn es um Geld geht oder in anderen Fällen den Mann eines anderen für ihr eigenes gieriges Selbst stiehlt, aber es ist tot pleite und sie ist auch ein Teil des Landes. Drittens ist Miss Ghetto fabelhaft gleich Haltung Maya (Golden Brooks), die mit Darnell (Khalil Khan) verheiratet ist und eine 8-jährige hat und Kriegsprobleme hat, aber sie betrügt auch ihren Ehemann mit einem anderen Mann hinter seinem Rücken und ist manchmal die Anführerin der Mädchengruppe und der mit dem gesunder Menschenverstand manchmal. Schließlich will die Freeloaderin und manchmal höllisch faul Lynn (Persia White), die Lisa Bonet sehr ähnlich ist, die immer mit einem Kerl redet, aber mit jedem schläft, mit dem sie behauptet und der Toni mag, auch Aufmerksamkeit für ihre eigene egoistische Gier, aber auch Sie hat einen Hass auf Männer und ist der bisexuelle Teil der Gruppe (In einer Episode ging es darum, dass Lynn sich mit ihrer eigenen Sexualität auseinandersetzt, als eines der Mädchen sie mit einem anderen Liebhaber im Bett erwischt - einer Frau!) ... Lynn ist eine Vagabundin und wird ein Zuhause finden, wann immer sie passt. Diese Inkonsistenzen in ihren Persönlichkeiten lassen die Charaktere lebendig werden und machen die Show sehr gut sichtbar, wenn wir sehen, wie Mädchen jede Woche die Bewegungen durchlaufen. Das Casting ist hier exzellent und es fällt mir auf, dass der einzige Bruder in der Show (Reginald Hayes) nur ein Witz zwischen den Mädchen ist, aber er hilft ihnen in engen Situationen. Hoffen wir, dass UPN dieses für mehrere Spielzeiten behält, denn es ist eines der vielen, das die vielen Seiten von Frauen zeigt, die in guten wie in schlechten Zeiten zusammenarbeiten. Nicht zu vermissen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Beal Hempel
Viele von euch nehmen diese Show viel zu kritisch. Ja, einige der Charaktere in dieser Show sind stereotyp, aber es ist eine ausgezeichnete Show. Es ist lustig und all dies passiert im Alltag sowohl mit Frauen als auch mit Männern und jetzt, wo es im Fernsehen reflektiert wird, wird dies zu einem Problem? Jede einzelne farbige Frau und vielleicht auch Frauen im Allgemeinen können sich an dem einen oder anderen Tag mit jeder dieser Figuren identifizieren. Ich würde lieber professionelle Frauen im Fernsehen sehen, die mich zum Lachen bringen als andere Shows, in denen Frauen miteinander schlafen und sich die ganze Zeit nicht respektieren, und ich bin nicht stereotyp, aber das ist Fernsehen. Joan ist eine exzellente Figur und obwohl sie in allem, was sie gut meint, anal ist, tun dies auch alle anderen Frauen. Ich denke, jeder sollte es mindestens einmal sehen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Dominick Chisnall

Ich habe Freundinnen geliebt, bis zwei Dinge passiert sind - 2) ich habe einen DVR bekommen 1) ich habe angefangen, Sex zu beobachten, die Leute um sie herum) schrecklich, sie waren alle unglaublich in sich selbst versunken. Im Gegensatz dazu bewegte der Sex Joan so egoistisch, dass sie Mayas Fürsorge zwischen dem Sex &; Die Stadtmädchen, die mit den Freundinnen fehlten. Der Höhepunkt war das letztjährige Finale, bei dem alle Freundinnen Joan den Rücken gekehrt haben, nachdem sie einen Fehler gemacht hatte.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Aggi Pernesky
Ich bin eine schwarze Frau und ich denke, alle Frauen sind anständig. Ich würde jeden von ihnen als hässlich bezeichnen, aber ich werde sagen, dass sie alle positive und negative Dinge über die haben. Und dem Preson, der über ihre Lippen spricht (Golden Brooks und Jill Jones), wird das Leben schwarz. Warum müssen große Dinge an unserem Körper uns immer hässlich machen? Ich bin sicher, sie umarmen ihre großen, schönen Lippen, wie alle schwarzen Frauen, die wir tun müssen. Umfassen Sie, was auch immer an unserem Körper groß ist. Warum waren schwarze Frauenarschen seit Anbeginn der Zeit GROSS, aber plötzlich geht JoLo los ??? Was für ein Durcheinander ist das? Alle diese nicht schwarzen Frauen, die "Brazilian Butt Lifts und Lip Enhancement" bekommen und sich bräunen wie wir schwarze Frau, haben es noch nicht. Das ist nicht neu, um ein Leben zu bekommen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Skiest Jeff
Das ist eine gute Show. Ich bin mir nicht sicher, was die Rache des anderen Benutzers ist. Es befasst sich mit realen Problemen und beschönigt nichts. Sicher, diese Prämisse wurde immer wieder gespielt, aber gibt es ALLES Original in Hollywood?
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Athiste

Es ist unklar, wer die Formation von Girlfriends angeführt hat, ob Kelsey Grammar eine Reihe von afroamerikanischen Schwergewichten zusammengetrieben hat, um eine Show aufzubauen, oder ob die Schwergewichte den Erfolg von Grammar nutzten, um ihre Show zu verbreiten. In jedem Fall arbeitet Girlfriends auf dem Höhepunkt der Hollywood-Produktion mit einem SEHR talentierten Team aus Schauspielern, Schriftstellern, Produzenten usw.

Das Ergebnis scheint Frasier sehr ähnlich zu sein und Stereotyp, Karikatur und "Comedy of Manieren" -Humor mit fein gewebten Geschichten über Herausforderungen zu verbinden, die das zeitgenössische Publikum als "real" und relevant ansehen wird. Das ist eine Gratwanderung. Der Humor ist eine etablierte Kunst in vollendeten Händen; Aber der richtige Kompromiss zwischen Humor und Realismus ist selbst für eine so qualifizierte Gruppe weit weniger sicher.

Obwohl ich es persönlich vorziehen könnte, den Kompromiss ein bisschen mehr in Richtung Realismus zu optimieren, würde dies eine andere Show machen. Ich mag Frasier sehr - vertraute Exzentrizitäten / Karikaturen und alles. Aber ich finde Martin Lawrence, Tyler Perry und Eddie Murphy viel zu albern / campy / ghetto. Mir ist jedoch aufgefallen, dass sie weiterhin mehr Geld verdienen und mehr Ruhm verdienen als bestimmte andere. Die sehr versierte, aber nicht so berühmte Crew hinter Girlfriends bemerkt das sicherlich auch.

Die Schöpfer von HBO und ich finden beide Shows unterhaltsam.

Die Konstruktion männlicher Charaktere in Girlfriends ist eine interessante Randnotiz. William wird die Stadt oder das L-Wort weiterentwickelt und dient nicht nur als Folie in der Interaktion, sondern auch in seinen parallelen Handlungssträngen. Bei der Geschichte über die Freundinnen haben die Autoren wunderbar keinen Drang gezeigt, den Standardsatz negativer schwarzer männlicher Stereotypen wieder zu erbrechen. Noch mehr als bei Sex &; In der Stadt untersuchen Girlfriends hauptsächlich die "Probleme" der Hauptdarsteller, indem sie sich von der Normalität ihrer männlichen Schauspieler abheben.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Deni

Girlfriends ist eine AUSGEZEICHNETE Show, die zum Ausdruck bringt, wie einige Freunde wirklich dazu beitragen können, Ihr Leben positiv zu verändern. Die Hauptfiguren sind Joan Clayton, eine 30-jährige Unternehmerin, Maya Wilkes, eine freche Autorin und Mutter, Lynn Searcy, eine freigeistige Frau, die viele Leidenschaften teilt, und Toni Childs, eine alleinerziehende Mutter, die ihre bösen Wege geändert hat für das neue Baby in ihrem Leben.

Alle vier haben unterschiedliche Persönlichkeiten, aber das macht auch ihre Bindung so stark. Diese Show drückt die Liebe aus, die sie alle teilen. Die vier heben sich gegenseitig an, wenn sie unten sind, und sind immer bereit, sich gegenseitig im Leben zu helfen, um es ein bisschen besser zu machen. Diese Show ist definitiv eine, an die man sich erinnern wird. Diese Show zeigt, was die wahre Bedeutung von Freunden ist!
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Charlena Hathorne
Nun, in der zweiten Staffel mag ich eigentlich "Girlfriends". Die Witze sind besser geworden, und diese Bourgouis-Mädchen in LA haben es tatsächlich schlimmer, als es scheint. Toni ist erstklassig, aber pleite. Joan kann keinen Mann behalten. Lynn ist wie Lisa Bonet als Denise in ihrem Vagabundenstadium, nur dass sie einfach so bleibt. Professioneller Student, 5 Grad, weißt du? Maya ist verheiratet, 8 Jahre alt und hat Eheprobleme. Diese Inkonsistenzen in ihrer Persönlichkeit machen die Charaktere tatsächlich liebenswert. Vielleicht für eine weitere Saison zurück, wer weiß?
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Brenna
Girlfriends ist eine lustige Komödie über vier afroamerikanische Frauen, die beste Freundinnen sind. Es ist nichts wie Sec in the City. Eine der Frauen hat ein Kind, eine andere erwartet eines und sie konzentrieren sich nicht auf Sex. Dieses Programm zeigt die Realität, eine Frau (nicht nur eine einzelne Frau) in diesem Jahrtausend zu sein. Und zu sagen, dass Tracee hässlich ist, ist deine Sache, aber wenn du mich fragst, sieht sie genauso aus wie ihre Mutter. Und ich kenne nicht allzu viele Leute, die Diana Ross für hässlich halten. Wenn Sie die Show nicht mögen, ist das in Ordnung, aber sprechen Sie nicht darüber, wenn Sie sie offensichtlich nicht verstehen. Sieh es dir nur nicht an, wenn du so denkst. Ich bin sicher, dass es am Montagabend noch viel mehr Dinge auf dem Kabel gibt, die du sehen könntest, weil niemand deine bösen, abfälligen Kommentare zu einer der wenigen schwarzen Shows hören will FERNSEHER.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Ladonna

Dies war eine brillante Geschichte über erfolgreiche afroamerikanische Freundinnen. Die Autoren führten uns durch ihre Täler und ihre Feierlichkeiten. Jeder Charakter hatte eine andere Persönlichkeit. Es wurde von Fachleuten gut aufgenommen. Es wäre keine Show ohne einen männlichen Freund. Big Willie war die Stimme der Vernunft für diese Freundinnen. Sein Weiß, seine Logik und sein großer Erfolg sorgten für ein Gleichgewicht in der Show.

Jede Freundin hatte ihre eigene Erfolgsform. Aber schließlich fanden sie alle ihre wahre Berufung / ihren wahren Erfolg. Sie waren alle glücklich.

Leider wurde die Show während des Streiks des Schriftstellers abgesagt. Diese Show zu verlieren war definitiv ein Verlust. Ich wünschte, jemand würde das aufgreifen oder uns eine Reunion-Show geben.

Hinterlassen Sie eine Bewertung zu Girlfriends


Nützliche Links