Startseite > Adventure > Reality-TV > Nackt Und Ängstlich Bewertung

Nackt Und Ängstlich

Originaler Titel: Naked and Afraid
IMDB-Bewertung 6.6
Ausgezeichnet
6
Gut
6
Durchschnitt
4
Schlecht
1
Schrecklich
7
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Tammy

Ich schaue im Allgemeinen keine Reality-Shows, aber auf Drängen eines Freundes habe ich mich mit meiner Frau auf diese eingestellt und war begeistert. Die Prämisse ist, dass ein Mann und eine Frau, die sich vorher nicht kennen, mit nur einem einzigen Werkzeug ihrer Wahl und ohne Kleidung in eine feindliche oder herausfordernde Umgebung gespritzt werden und 21 Tage überleben müssen. Die Herausforderungen sind (in der ungefähren Reihenfolge der Kritikalität); kennenlernen und eine kooperative Beziehung aufbauen; Feuer machen; Trinkwasser erwerben; einen Unterstand bauen; Überlebe von einheimischen Pflanzen, bis du durch Fischen und Jagen Protein erwerben kannst. Vermeiden Sie gefährliche Tiere und Exposition. Seien Sie mit Ihrem Partner produktiv, indem Sie Stärken betonen und Schwächen minimieren. Dann wird im Grunde genommen klar, dass erfolgreicher Überlebenskampf (dh Überleben "bedeutet, keine Fehler zu machen (z. B. das Feuer erlöschen zu lassen oder den Schutz niederzubrennen oder den Finger mit einer Machete zu hacken oder schlechtes Wasser zu trinken und Ruhr zu bekommen) hilft, Glück zu haben - wenn möglich, vermeiden Sie schlimme Stürme, Sturzfluten usw. Wenn Sie gerne Probleme lösen, wenn Sie die Natur mögen und die reale Natur respektieren, wenn Sie fasziniert sind, die menschliche Natur unter Stress zu beobachten, werden Sie es tun Ich habe bisher fünf Programme gesehen und schnell festgestellt, dass die ausgewählten Personen alle "gut ernährt" sind, wie die Gerichtsmediziner sagten - nicht fett, aber nicht dünn. Jeder Teilnehmer steht vor der großen Herausforderung von Wenn wir versuchen, genug Kalorien zu bekommen, um durchzukommen, lernen wir schnell, welchen großen Nachteil die meisten modernen Menschen haben, wenn sie nicht über Werkzeuge oder ihre Kultur verfügen, auf die sie sich verlassen können. Der durchschnittliche Gewichtsverlust unter den zehn Menschen liegt bisher bei etwa 30 Pfund 21 Tage, und es ist leicht zu sehen der Tribut von Stress und Angst auf die Teilnehmer.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Arlon

Unentgeltlicher Unsinn !! .. Sogar Neandertaler wussten genug, um sich gegen die Natur zu schützen. Jetzt für die Wahrheit! ... Faktenalarm! Nackt und ängstlich ist total inszeniert! Medizinisches Personal vor Ort, Sicherheit (Jäger) vor Ort, die Interaktion ist total einstudiert, alle negativen Kommentare zur Produktion werden herausgeschnitten! .. Diese Show hat nichts mit Wissenschaft oder Überleben zu tun. Es geht nur um das "Nackte" !! Es wundert mich immer wieder, dass die Leute ihre grundlegende menschliche Würde aufgeben werden auf diese Weise für das Versprechen von Fame STUPID "!!
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Herr Adarsh

Denken Sie ernsthaft, dass eine ganze Produktionsfirma bereitwillig ihre Leute in Gefahr bringen wird? Und ihre Versicherungsgesellschaften (ja, Plural) werden dies zulassen? Dies nennt man "White Trash TV", weil nur weißer Müll dumm genug ist, um so etwas zu glauben.

Dies ähnelt der Reality-TV-Show von Moonshiners. Glauben Sie wirklich, dass eine ganze Produktionsmannschaft das Risiko eingehen wird, gegen das Bundesgesetz zu verstoßen, indem sie im nationalen Fernsehen Bootleg-Whisky herstellt?

Sie müssen sich daran erinnern, dass, wenn Sie eine TV-Show sehen, es nicht nur die Schauspieler / Schauspielerinnen sind, sondern eine ganze Produktionsfirma hinter diesen Shows steht. Zusammen mit Versicherungsunternehmen, Vertriebshändlern und vielem mehr.

Reality-Fernsehen ist ein Krebs für die Gesellschaft und sollte verboten werden.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Tamer

Diese Show ist komplett BS Jede Episode ist im Grunde die gleiche. Vollständig inszeniert. Es scheint, dass keiner der Teilnehmer einen gesunden Menschenverstand hat und die Produzenten sogar dümmer sind. Sobald Sie eine Episode gesehen haben, haben Sie sie alle gesehen. Nehmen Sie diesen Müll und entdecken Sie etwas Reales
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Wachter

Ich habe dieser Serie 6/10 Sterne gegeben, weil die Grundvoraussetzung faszinierend ist; "Mal sehen, ob moderne Menschen unter genau den gleichen Bedingungen überleben können, mit denen unsere prähistorischen Vorfahren konfrontiert waren" - und auch -, weil ich wirklich denke, dass es nützlich ist, andere darüber aufzuklären, wie wichtig es ist, zu lernen, wie man überlebt und es ohne sie schafft ein Lebensmittelgeschäft oder ein iPhone. Nachdem ich mir fast alle Episoden der Serie angesehen habe (weil es eindeutig "mehr" sozialen und akademischen Wert zu haben scheint als die Reality-Game-Show "Survivor" von CBS Television und weil ein gewisses Maß an Voyeurismus völlig natürlich ist), habe ich es bemerkt ein eher statistisch inakzeptabler Trend in dieser Übung. Von all den "Adams und Eves", die sie bisher nackt in Härte entlassen haben - ALLE Männer haben bei dieser Übung versagt - und sich gelegentlich in einer Weise verhalten, die an Weicheier, weinende Babys, Klutzes, pompöse Prahler erinnert, und Dummköpfe - wo sie - obwohl sie angeblich über ein umfangreiches Überlebenstraining und Erfahrung verfügen - von ihren weiblichen Kollegen völlig konfrontiert, besessen, überlebt und zurückgelassen wurden.

Obwohl es offensichtlich eine große Anzahl starker, mächtiger Frauen gibt, die wahrscheinlich so erfolgreich in einem Dschungel überleben könnten, wie Donald Trump Immobilien abgeben kann - ich kann es kaum glauben -, angesichts der menschlichen Geschichte, dass sie (Männer) herauskommen könnten so erbärmlich aussehen - so oft - im Vergleich zu ihren weiblichen Kollegen. Versteh mich nicht falsch - ich bin in der Tat KEIN Neandertaler - aber mit Entschuldigungen an alle radikalen, militanten, menschenhassenden, ultrafeministischen, Penis beneidenden Neurotiker da draußen - die Geschichte verlief nicht so. Es tut einigen von Ihnen, meine Damen (und einigen von Ihnen auch - leider) leid, wenn ich Sie persönlich beleidigt habe, indem ich ein bisschen sachlich war.

Dies scheint mir eine weitere männliche Bashing-Kampagne zu sein, wie die animierten Werke von Seth Mcfarlane und Matt Groenig (die ironischerweise Männer sind - mach eine Figur - ihre Shows sind trotzdem lustig) und fast jede Situationskomödie, die nach dem Ende des Films gedreht wurde Norman Lear Ära des Fernsehens. Dieses "Experiment" scheint so total manipuliert und gestapelt zu sein - dass es sich anfühlt wie geladene Würfel in einem Craps-Spiel in einer Seitengasse. Als Mann kann ich nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass ich sehe, wie mein Geschlecht erneut zugeschlagen wird.

Dieses Programm scheint eine militante feministische Propaganda zu sein. Es bekräftigt den Standpunkt, dass wir Männer alle kindische Idioten sind - oder zumindest schwächer und weniger fähig, daher minderwertig. Entweder das - oder das Casting muss bedeuten, dass ihre männlichen Teilnehmer aus Gebieten kommen, in denen noch niemand von einem Fußball gehört hat, oder dass das Grundwasser ernsthaft verdorben ist.

Vielleicht werden zukünftige Episoden gleichmäßiger und ausgeglichener sein - aber in gewisser Weise bezweifle ich es ernsthaft.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Downe
Meine Bewertung ist großzügig, aber ich möchte die Produzenten ermutigen, die Show zu verbessern.

Die Teilnehmer sind in der Regel untervorbereitet und leicht überfordert. Viele behaupten, Überlebensfähigkeiten zu haben, aber diese sind nicht mehr als Campingfähigkeiten.

Einige behaupten, Jäger zu sein, nehmen aber die Waffen weg und hungern.

Die meisten sind auch falsch übergewichtig, das heißt, sie haben das Fett nicht angehäuft, um den Hunger zu ertragen. Sie sind Überesser, die zusammenbrechen, wenn sich ihre schlechte Ernährung ändert.

Die Produzenten haben auch das Bedürfnis, ein gewisses Maß an Kontroversen zu erzeugen, und die Teilnehmer werden (in einigen Fällen möglicherweise eifrig) dazu gedrängt, ihre sozialen Theorien über das Geschlecht zu teilen. Unnötig zu erwähnen, dass diese kindisch sind und in keiner Weise die Handlungen von irgendjemandem erklären, nicht einmal ihre eigenen.

Um die Verletzung zusätzlich zu beleidigen, wählen die Hersteller Personen mit einem hohen Genehmigungs- und Akzeptanzbedarf aus. Einige sind zwar gute Leute, aber das ist wirklich nicht der Punkt.

Dies ist kein gutes Fernsehgerät.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Adriene Borowiec

Es gibt jetzt ein endloses Angebot an Reality-TV-Programmen, die die Zuschauer in den Dschungel entführen. Der Winkel dieser Show ist es, uns den "Adam und Eva" in der Dschungelversion zu geben.

Ich habe nur die erste Folge gesehen - aber so ist es:

Die Teilnehmer werden anhand ihrer "Überlebensfähigkeiten" ausgewählt und durchlaufen eine "psychologische" Bewertung, bevor sie den Dschungel betreten. Ein Mann und eine Frau werden ausgewählt und treffen sich zum ersten Mal an ihrem Bestimmungsort und nackt. Zusammen und mit nur zwei wichtigen Werkzeugen ausgestattet, haben sie 21 Tage Zeit, um von einem Ort zum anderen zu gelangen. Dazu müssen sie ihren Weg durch dichten Dschungel machen, der mit giftigen Schlangen und anderen Kreaturen gefüllt ist, die beißen und kratzen. Dies macht "nackt sein" garantiert zu einem echten Schmerz.

Was die Nacktheit betrifft, bleibt nicht viel der Fantasie überlassen. Die Produzenten haben das absolute Minimum verwischt. Um ehrlich zu sein, ist es nicht besonders aufregend zu sehen, wie nackte Menschen, die mit Schlamm und Schmutz bedeckt sind, auf Zweige treten. Die Teilnehmer sind auch schnell dabei, Blattbeläge herzustellen, um das Reisen und den Umgang miteinander zu erleichtern.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob der Auswahlprozess wahr ist. In der Folge, die ich mir ansah, schien der Mann einige persönliche Probleme zu haben, die die Frau etwas unbehaglich machten. Ich würde nicht mit ihm über einen Parkplatz gehen - geschweige denn nackt durch den Dschungel streifen. Trotz seiner "Expertise im Überleben" und seiner allgemeinen Männlichkeit gerät er schnell in einen plappernden Wahnsinnigen, der nicht in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen oder sein Ende dieses "Dschungelprozesses durch Nacktheit" aufzuhalten.

Die Frau war eine bescheidene, lockere Person. Sie hatte keine größeren Probleme oder Probleme und erwies sich als durchaus in der Lage, sich durch diese Tortur zu bringen. Ich fühlte mich schlecht für sie. Der Mann nannte sie 21 Tage lang "Kind". Wenn ich es wäre ... hätte er mindestens einmal einen scharfen Stoß mit einem Stock gehabt.

Der ekelhafteste Teil dieser Episode war, als der Mann eine giftige Schlange tötete, indem er sie in den Kopf schlug. Eine ähnliche Schlange biss einen der Produzenten, was sehr böse und wahrscheinlich der interessanteste Teil des Programms war. Das Paar suchte nach Nahrung und der Mann stieß auf die Schlange - schlug den Kopf ein und hielt ihren leblosen Körper zu Ehren des Produzenten hoch. Dann kochten sie es und aßen es. Ich bekomme den Teil zum Essen - aber es war grausam, ihn mit dem Kopf einzuschlagen und seine "Expertise" im Überlebenstraining überhaupt nicht zu demonstrieren. Er sah aus wie ein verrückter, nackter Mann. Es war beunruhigend - nicht unterhaltsam.

Fazit: Es war langweilig, gelegentlich böse und die beiden nackten Menschen hatten die ganze Zeit ein Kamerateam dabei. Schauen Sie sich Pornos an - oder schauen Sie sich ein Überlebensprogramm an. Diese Kombination funktioniert bei mir überhaupt nicht.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Mitchael

Ich liebe das geistige Wohlbefinden der Natur, wenn ich eine 21-Tage-Herausforderung gewinne und mit Rechten prahle.

Die Art und Weise, wie sie in dieser Show vorgehen, könnte sehr leicht krank oder tot werden. Das würde ich nie tun! Aber wenn andere es ausprobieren wollen, ist das in Ordnung für sie. Alleine wäre viel mehr nach meinem Geschmack, meine Frau stimmt mir darin zu, zu viele Gefahren in freier Wildbahn, um ohne deine Kleidung da draußen zu sein :)
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Sheena Izquierdo

Dies ist eine dieser unglücklichen Überkreuzungen, die auf dem Papier interessant klingen, es aber nicht wirklich in die Realität schaffen. Überleben trifft Nacktheit. Ich weiß nicht, was für eine Nischengruppe das sein könnte, aber es sind sicher keine Fans von Erotikshows oder Fans von Überlebensshows.

Kommen wir zuerst zum Offensichtlichen - der Nacktheit. Abgesehen davon, dass es ein Trick ist, einen oder zwei Zuschauer anzulocken, gibt es keinen Grund für zwei Personen, ihre dreiwöchige Reise nackt zu beginnen. Emulieren sie unsere alten Vorfahren? Das ist einfach lächerlich, Adam und Eva waren nicht unsere Vorfahren - sie sind fiktive Figuren! Unsere wahren Vorfahren, die Primaten, erschienen nicht aus heiterem Himmel und so nackt in der Natur. Sie hatten Fell. Dann, im Verlauf der Entwicklung, verloren sie allmählich mehr und mehr Körperhaare und es interagierte damit, dass sie immer mehr verschiedene Kleidungsstücke verwendeten. Also, okay, es ist eine kostenlose Spielerei, aber es hätte vielleicht Spaß gemacht, wenn sie ihre Genitalien nicht verpixelt hätten. Ich meine, komm schon! Es macht keinen Spaß, eine Show zu sehen, bei der die Hälfte meines Bildschirms ständig verschmiert ist. Ich weiß, dass mein Fernseher nicht defekt ist. Defekt sind die Köpfe von Leuten im Publikum, die gegen einen nackten menschlichen Körper protestieren könnten, und von Produzenten, die mit einer Idee wie dieser weitermachen und wissen, dass sie die Bildqualität verderben müssen, um den dummen Prüden zu gefallen. Das einzige, was noch Spaß macht, ist zu beobachten, wie ungeschickt sich die beiden in den ersten Minuten verhalten, in denen sie sich treffen. Danach wechsle ich zu Hustler TV.

Nach diesen ersten fünf Minuten der Folge gibt es wirklich nichts Sehenswertes in der Show. Survivalist Shows sind mittlerweile ein Dutzend und diese ist tatsächlich ziemlich unterdurchschnittlich. Die Protagonisten sehen unbehaglich aus (wer könnte ihnen die Schuld geben, oder?), Langsam und ziemlich inkompetent. Sie sind normalerweise auch nicht in einer sehr guten körperlichen Verfassung - kaum eine "Augenweide", die vom Substanzmangel ablenken soll. Sie machen auch das lächerliche Segment, nebenbei genommen zu werden, um ein kurzes Interview für die Kamera zu führen, um zu erklären, was los ist. Da das Produktionsteam vermutlich nicht mit dem Paar interagieren soll, ist das Interview ein grober Verstoß gegen diese Regel. Was passiert, wenn das Paar dehidriert wird oder einen Sonnenstich hat? Befragt die Crew sie so oder versorgt sie sie zuerst medizinisch? Und wäre das nicht ein weiterer Verstoß gegen die Nichteinmischung?

Aber wen interessiert das letztendlich? Es ist sowieso alles falsch und ich bin nicht dumm genug, es zu sehen. Das einzige, was mich interessiert, ist - können sie noch niedriger werden? Wie niedrig kann die Messlatte für "Reality-TV" gesetzt werden und was werden sie als nächstes einfallen lassen? In Bezug auf Überlebensshows denke ich, sie sollten versuchen, einen Schulbus voller Kinder zu entführen, sie in der Sahara festsitzen zu lassen und sie beim Versuch, herauszukommen, zu filmen. Das würde Spaß machen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Lorn Krill

Tolles Konzept für eine Show. Ich mag die Art und Weise, wie sie ihr Casting machen. Ich denke, die Show wurde von einigen Nutzern unfair kritisiert. Am Ende macht die Show Spaß und sollte entsprechend bewertet werden. Geben Sie keine schlechte Bewertung, da sie den nackten Oberschenkel einer Person zeigen. Die Show ist großartig und hat das Potenzial, noch besser zu werden! Sie haben bereits in Staffel 2 einige Anpassungen vorgenommen und wir haben unsere ersten wiederkehrenden Darsteller gesehen!

Mein einziger Kritikpunkt wäre, dass ich es merkwürdig finde, dass wir nicht unbearbeitetes Filmmaterial von Darstellern gesehen haben, die mit großen Raubtieren konfrontiert werden. Ich denke, es werden Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass das Risiko von Tod oder schwerer Verletzung gering ist.

Insgesamt eine großartige Show, auf die Sie sich vielleicht verlieben werden!
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Maud Renn

Ich habe es immer geliebt, Überlebensprogramme wie Ray Mears und gelegentlich Bear Grylls zu sehen (obwohl Ray mein Favorit ist), und als ich von dieser Show hörte, dachte ich, wie zum Teufel haben sie die Berechtigungen dafür bekommen und meine Neugier hat mich überwunden. Ich trat ein und dachte, es würde sich um Ihren alltäglichen, durchschnittlichen Joe handeln, der keine Kenntnis vom Überleben hatte, aber nach einem Crashkurs würden sie nackt ausgezogen und irgendwo in einen Dschungel geworfen.

Ich habe mich so geirrt, diese Leute kennen sich aus und es war definitiv unterhaltsam, sie zu sehen. Ich habe einige neue Dinge über das Überleben in der Wildnis gelernt und wie Verzweiflung Sie dazu bringen kann, Dinge außerhalb Ihrer Komfortzone zu tun. Es gab insbesondere eine Szene, in der eine junge Dame einen Aal mit einem Beil tötete und anfing zu weinen und sich beim Aal zu entschuldigen, nachdem sie erklärt hatte, dass sie es hasste, Dinge zu töten.

Obwohl sie es hasste, musste sie es tun oder hungern, aber der Aal war Protein, das Energie ist und diese Energie wurde definitiv gut genutzt.

Ich habe mich gefragt, ob ich auch nur die Hälfte der Dinge in dieser Show machen könnte, aber ich bin in 8/10 für reinen Unterhaltungswert, aber es hat mich enttäuscht, dass die Männer versuchen zu übernehmen und wenn ihr weibliches Gegenstück sie dann überstrahlt sie neigten dazu, ein wenig zu schmollen. Nicht alle Männer sind Kontrollfreaks. Wenn eine Frau mir ein oder zwei Dinge über das Anzünden eines Feuers zeigen könnte, dann setz dich auf meinen Hintern und höre nicht schmollend zu.

Am Ende werde ich aufhören, die kleinen Dinge für selbstverständlich zu halten ...
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Nannie Fondren

Ich liebe die Show, aber es erscheinen zu viele Nachrichten auf dem Bildschirm. Sie sind ärgerlich und völlig unnötig. Ansonsten so unterhaltsam.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Jagir Stoeberl

Unterhaltsame Show. Ich liebe es, wenn die Elemente, sei es Gewitter / Regen oder Käfer, das Beste aus den Teilnehmern herausholen und einer oder beide beschließen, sie auszuschalten. Es zeigt, dass der Mensch nicht besser als die Natur ist, weit davon entfernt. Wenn sie es bis zum Ende schaffen, gibt es diesen langen, oft schmerzhaften Weg zur Extraktionsstelle. Gutes Zeug. Der Nacktheitsaspekt lässt schnell nach, sie sind nackt, na und. Die Standorte sind ebenfalls beeindruckend. Regenwälder, Dschungel mit all ihren verschiedenen Herausforderungen tragen ebenfalls zur Show bei. Die gefährlichen Tiere, denen man begegnen kann, verdienen und verdienen auch den Respekt der menschlichen Teilnehmer. Sicher, es ist anders als bei anderen Shows, aber das beeinträchtigt nicht den Unterhaltungswert.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Kai

In dieser Show geht es um das Überleben in freier Wildbahn. Zwei nicht verwandte Teilnehmer - ein Mann, eine Frau - werden in einer natürlichen Umgebung deponiert, in der sie versuchen, 21 Tage lang zu überleben. Jede Person darf einen Gegenstand mitbringen (z. B. eine Machete), es ist also kein wirkliches Überleben ohne Hilfe, aber es ist sehr nah. Die Crew der Show stört sich kaum.

Ich habe bisher drei Folgen gesehen. In jedem Fall waren die Umgebungen rau. Die Gefahren reichten von beißenden Insekten oder Wildschweinen bis zu Regentagen oder von Haien befallenen Gewässern. Bisher hat es niemand leicht gehabt.

Während Sie die Show sehen, ist es unmöglich, sich nicht in die Situation hinein zu projizieren. Dies ist ein echtes menschliches Drama, mit dem sich jeder identifizieren kann.

Einige Zuschauer sehen Geschlechterpolitik in der Show. Es ist natürlich, Vergleiche zwischen den Partnern anzustellen, aber es ist befriedigender, die Teilnehmer als Individuen zu betrachten. Jeder erhält zu Beginn der Show eine primitive Überlebensbewertung - basierend auf Fähigkeiten, Erfahrung und geistiger Verfassung - und sie ist keine Komponente für das Geschlecht. Am Ende der Show werden ihre Bewertungen aktualisiert, basierend auf den neu erlernten Fähigkeiten und den aufgedeckten Stärken und Schwächen.

Während wir die Show sehen, lernen wir. Zeit (Tageslicht) ist eine Ressource, die viele nicht messen. Es muss effektiv eingesetzt werden. Andere Hauptwerte sind Wasser, Nahrung und Feuer. Die primitive Umgebung ist feindlich. Sogar die Sonne kann ein Feind sein. Jede Umgebung hat ihre eigenen Bedrohungen - und das ist ein Grund, warum diese Show interessant ist. Jedes Team muss seine Umgebung bewerten und schnell auf seine Bedrohungen und Ressourcen reagieren. In den frühen Morgenstunden jedes Abenteuers profitiert der kluge Überlebenskünstler von einer gesunden Dosis Angst.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Salmon

.come ist eine so schöne Seite, die Sie darüber informiert, dass Ihr Inhalt direkt nach der erzwungenen "Bearbeitungsphase" seltsamer Wörter aus "verbotenen Wörtern" besteht. Außerdem werden sie nicht hervorheben, welche Wörter tabu sind, oh nein nein nein. Das wäre zu einfach.

Schön.

Auch diesmal einfacher:

Diese Show ist als HÖLLE geschrieben. Zuerst werden Sie es vielleicht nicht bemerken, aber je länger Sie zuschauen, desto größer wird die Lüge. Paare finden immer einige Werkzeuge in freier Wildbahn (Seil, Topf, Flasche, Hemd, Metallabfälle, Glas). Oder wenn sie fast die ganze Zeit verhungern, finden sie zufällig einen riesigen Haufen Lebensmittel. Austrocknung? Lass mich nicht mal anfangen. Sie verwenden dieses Wort viel zu oft.

Die Direktoren machten es SEHR offensichtlich, dass sie "jeden, der einen Penis hat, ist das Böse dieses Wortes" durchsetzen wollen. Mindestens 80% der Männer in dieser Show verhalten sich so, dass die gesamte männliche Gruppe ohne Ende zusammenzuckt. Also ... Ja, der Feminismus ist in diesem Fall stark.

Wenn Sie es sehen möchten, fahren Sie sicher fort, aber markieren Sie meine Worte: Sobald Sie diese Muster bemerken, wird jeder Spaß, den Sie hatten, verfliegen.

(Sie haben jedoch eine wunderschöne Landschaft. Ich würde gerne meine Überlebensfähigkeiten auf einer dieser tropischen Inseln oder Strände ausprobieren.)
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Tristram

Ich habe dieses Programm erst in diesem Jahr (2015) gesehen und die meisten Folgen an ein paar Wochenenden "binge-watch" gesehen. Die Show ist wie Kartoffelchips zu essen. Sie können nicht nur einen sehen. Wenn Sie also DVR-fähig sind, werden Sie wahrscheinlich das tun, was ich getan habe, und vielleicht vier in einer Sitzung sehen. Aber ich bin ein Skeptiker, und wenn Sie ein paar davon in einer Sitzung sehen, tauchen bestimmte Muster auf. Diese Show bietet mehr als man denkt. In drei der Folgen, die ich an diesem Wochenende gesehen habe, findet jemand bequemerweise einen alten Metalltopf, was interessant ist, weil es keinen Sinn macht, dass ein Topf wie der heilige Gral auf magische Weise im von Schlangen befallenen Dreck eines A erscheint Louisiana Bayou oder in einem von Alligatoren befallenen Fluss in Botswana? Wenn Sie keinen Zugang zu Trinkwasser haben, schaffen Sie es nicht bis 21 Tage und dies ist eine teure Produktion. "Schau dir das an! Ein Topf! Ich kann es nicht glauben! Jetzt können wir Wasser kochen!" Es scheint auch, dass jede Person nur ein Werkzeug für die Reise mitbringen kann, in den meisten Fällen ein Messer und ein Feuerstarter. (Lol, wie seltsam, dass sie NIEMALS dasselbe mitbringen, wie "Verdammt, ich habe auch einen Feuerstarter mitgebracht! Was machen wir jetzt?") Und während es Spaß macht, die gruseligen Tiere in der Stadt lauern zu sehen Büsche, Sie werden nie einen Schuss eines Löwen oder einer Hyäne im selben Rahmen wie die Menschen sehen. Hyänen sind opportunistische Futtermittel, die das einfachste und attraktivste Futter auswählen. Wollen Sie mir sagen, dass diese beiden nackten und unbewaffneten Menschen kein leckerer Snack wären? Wie gefährlich sind diese Orte wirklich? Gibt es tatsächlich ein Resort ein paar Meter entfernt, das Sie nicht sehen können? Ich meine, wirklich, würden die Produzenten das ganze Geld für eine Episode ausgeben, nur um die Teilnehmer nachts ohne Schutz in ihren kleinen Unterkünften zu lassen und zu ihrem gemütlichen Campingplatz zurückzukehren, nur um am Morgen zurückzukehren und festzustellen, dass sie es sind war von einem Löwen verschlungen worden? Das glaube ich nicht. Ich könnte eine Version dieser Show in meinem eigenen Garten machen, 21 Tage lang nackt in einem Baumstreifen zwischen meinem Haus und dem meines Nachbarn sitzen, ein Loch für Wasser graben und Termiten, Heuschrecken und Eichhörnchen zum Essen fangen. Sie würden nie wissen, dass mein Haus 20 Fuß vor mir war. Aber ich mag diese Show. Tatsächlich gebe ich 6 von 10 Punkten. Es ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch lehrreich und ein faszinierendes Konzept. In dieser Show können Sie viel über Überlebenstechniken lernen, und die Landschaft ist wunderschön. Ich denke nur, man muss offen sein und es für das halten, was es ist oder nicht.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Merrilee Arneecher

Es ist ziemlich einfach, ein Sessel-Quarterback zu sein, nehme ich an. Diese Show "Nackt und ängstlich" soll eine Reality-Show mit einem Kamerateam vor Ort sein, das zwei Personen dokumentiert, einen Mann und eine Frau (die nicht bekannt sind), die versuchen, drei Wochen in einem abgelegenen Teil der Welt ohne zu überleben sogar die Kleider auf dem Rücken.

Die erste Folge spielt in einem costaricanischen Dschungel.

Abgesehen von jeweils einer Videokamera zur Dokumentation ihrer Geschichte erhalten Kim und Shane jeweils einen Gegenstand ihrer Wahl, um das Überleben zu sichern. Sie hat eine Machete und er hat einen Feuerstarter aus Feuerstein und Stahl. Es ist also nicht gerade Adam und Eva (und im Übrigen gibt es in dieser Episode keinen Sex. Vergessen Sie also, ihn anzuschauen, wenn dies Ihr Hauptinteresse ist).

Die Nacktheit wird nach der ersten Minute oder so langweilig. Sie sind beide Outdoor-Typen, körperlich gut gebaut und sportlich, obwohl er im Alter von 45 Jahren ein bisschen Ersatzreifen entwickelt (der nach 21 Tagen fast verhungert ist - gee, vielleicht sollte ich mich für eine Episode anmelden!). Offensichtlich fühlen sich beide wohl in ihrer Haut und zeigen nicht viel Hemmung. Trotzdem webt Kim schon früh einige rudimentäre Lendentücher für beide, und sie trägt die meiste Zeit Blätter über ihren Brüsten, obwohl sie nie einen Weg finden, ihre Füße zu schützen.

Ich war überrascht, wie kalt der Dschungel für sie war. Ich war im September in den Regenwäldern von Costa Rica und es war ziemlich heiß, und die Leute gehen zur Weihnachtszeit dorthin, um einen schönen, warmen Surfurlaub zu genießen. Aber ich nehme an, wenn Sie hungrig und unbekleidet sind und jeden zweiten Tag regnen, werden Sie nachts kalt.

Ich war auch überrascht, wie schwierig es war, an Essen zu kommen. In einem tropischen Dschungel sind Sie buchstäblich von Lebewesen umgeben. Es ist eine so reiche Ökologie, dass ich kaum glauben konnte, dass es in einem Umkreis von einem Meter um einen bestimmten Ort nichts Essbares gab. Shane gibt schon früh zu, dass er kein Dschungelmensch ist; Er ist es nicht gewohnt, einen Baumkronen über dem Kopf zu haben.

Trotzdem scheinen sowohl er als auch Kim viel über wild lebende Tiere zu wissen. Es war cool zu sehen, wie er diese böse Schlange gefangen nahm und enthauptete - das war wirklich eine mutige Tat, da es sich um eine der giftigsten Kreaturen der Welt handelt und eine ihrer Art den Produzenten einige Tage zuvor beinahe getötet hätte. Ich wartete darauf, dass sie einen Brüllaffen niederschlugen und ihn zum Abendessen genossen, aber Shane brachte den Kibosh auf diese Idee und berichtete, dass die Tiere weitaus stärker und wilder waren, als sich die Menschen vorstellen konnten.

In vielen Teilen Afrikas und Asiens werden regelmäßig Kreaturen wie Heuschrecken, Käfer, Maden, Ameisen, Larven usw. gegessen. Ich nehme an, es ist leichter gesagt als getan, besonders ohne Netze, Spieße oder Kochgefäße.

Aber es war beunruhigend zu sehen, wie sie Tag für Tag dort saßen, schwächer und lustloser wurden und noch weniger in der Lage waren, nach Nahrung zu suchen. Die Schildkröte und die Schlange scheinen ihre einzigen Mahlzeiten während der gesamten drei Wochen gewesen zu sein, und zumindest für Kim stellte sich heraus, dass die Schildkröte eine Katastrophe war.

Die NY Post berichtet, dass Kim nach ihrer Angst vor einer Lebensmittelvergiftung tatsächlich etwas zu essen und eine Infusion wegen Dehydration erhalten hat, und Shane hat sich am vierten Tag tatsächlich drei Zehen gebrochen (sie sagten nicht, welche Behandlung er gegebenenfalls erhalten hat), und dies war nicht der Fall Ich habe zwei Sterne wegen Unehrlichkeit und Geheimhaltung abgeschlagen.

Shane hat einige Probleme mit dem Wutmanagement, wie Kim mehr als einmal betont. Er hatte eine ziemlich schreckliche Kindheit und tatsächlich sympathisierte ich mit ihm, obwohl ich seinem Ärger über Kim nicht zustimmte. Kim ihrerseits ist charmant und besonnen und es ist am Ende interessant, dass sie diejenige mit der Energie und dem Antrieb und der Diplomatie ist, um den Tag zu tragen, und darauf besteht, dass sie sich Hand in Hand dem Abholort nähern. als Freunde und nicht als die extrem ausgelaugten und gereizten Mitverschwörer, zu denen sie geworden waren. Und ich liebte Kims Kriegsbemalung, die sie am Ende anlegte - sehr cool!

Trotz des Betrugs hat es immer noch Spaß gemacht zuzusehen, manchmal etwas qualvoll, wenn man sich in diese harten, aber zunehmend verzweifelten Menschen hineinversetzt, die darum kämpfen, an einem sehr unversöhnlichen Ort Fuß zu fassen.

EDIT: In meiner Rezension ging es ausschließlich um die erste Folge. Seitdem habe ich eine zweite Episode gesehen, in der sie vorne mit dabei waren, wie die Crew hereinkam und medizinische Hilfe für einen infizierten Fuß leistete. Ein großes Lob an sie, dass sie unkompliziert sind.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Malcolm Lizak

Nach fast 14 Jahren hat sich das Phänomen "Survivor" zu diesem Phänomen entwickelt - Survival TV, wie es sein sollte. Alle Nachahmer von Bear Grylls können beschämt den Kopf hängen lassen. Echtes "Reality-TV" bedeutet echte Risiken. "Naked and Afraid" liefert dies in Pik.

Sie wissen, wann Reality-TV real ist - weil es unweigerlich langweilig wird. Die Realität ist oft langweilig. In dieser Show macht diese "Normalität" sie so interessant und ansteckend. Keiner dieser 100-Dollar-Preise, bei denen Kandidaten abgewählt und die Dinge gewonnen werden, die Sie zum Leben brauchen, et al. Und das Wichtigste von allem - Kein Drehbuch, kein Make-up und keine Garderobe oder Kunstabteilungen!

Schließlich übernimmt das Fernsehen die Kleidung direkt. Als Amerikaner tanzt diese Show mit diesem Thema, indem sie die allgegenwärtige Pixelierung privater Teile verwendet, bei denen es dem Rest der Welt egal wäre, und sie nur roh mit den entsprechenden Bewertungen und Warnungen zeigt.

Gut, es geht sehr gut mit der Nacktheit um. Man erkennt fast nicht, dass es überhaupt da ist.

Genau wie "Survivor" vor einem Jahrzehnt Neuland betreten hat, ist dieses Programm definitiv ein Original. Zweifellos wird es eine Unmenge von "Ich auch" Nachahmerprogrammen auf der ganzen Welt hervorbringen, und hinter diesem Phänomen steckt eine Branche von Tourismusunternehmen, die den Zuschauern einen Vorgeschmack auf die "echte Sache" geben wollen.

Das Beste von allem ist, dass "Naked and Afraid" Nudismus wieder cool und lustig macht. Seit den 70er Jahren waren wir nicht mehr so ​​herausgefordert, unsere Kleidung zu verlieren und uns unseren Freunden auf der Kiste anzuschließen.

Mein Hut (und alles andere) geht an die Produzenten, weil sie es gewagt haben, etwas Originelles in einer Welt zu tun, in der so wenig Originalität übrig bleibt. Sehen Sie, ob Sie sich der Herausforderung stellen können, eine "unzensierte" Version zu veröffentlichen, die der Rest der Welt sehen kann - bevor der Rest der Welt anfängt, sich selbst zu machen.

ZM
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Mariya Channer

Zuerst dachte ich, diese Show sei das echte Geschäft. Ich dachte, es wären ungefähr 2 Leute, die es in freier Wildbahn versuchen. Staffel 1 war großartig und die Show war neu. In der zweiten Staffel begann ich mehr Aufmerksamkeit zu schenken und stellte fest, dass etwas mit der Show nicht stimmte. Einige Veranstaltungen waren etwas zu bequem. Zum Beispiel jagte das Paar immer vergeblich nach Nahrung, aber irgendwie fingen sie am 2. Tag, als sie hungerten und kaum stehen konnten, auf wundersame Weise eine Proteinquelle, um sie für ihren Weg zum Extraktionspunkt zu befeuern. Es gab eine Show, in der das Paar an Tag 20 eine Schlange gefangen hatte und sie hatten eine Feuersteinpistole, konnten aber kein Feuer entzünden, um die Schlange zu kochen, und sie war so geschrieben. Sie können tatsächlich jedes Mal sehen, wenn sie den Feuerstein entzündeten, um das Feuer zu entzünden, und es würde sich verfangen, sie würden es ausblasen. Es war so BS.

Außerdem beschweren sich die Teilnehmer viel darüber, dass sie dehydriert sind und versuchen, Frischwasserquellen zu finden, wenn sie sicher Flaschen Quellwasser hinter den Kameras zur Verfügung haben. In einer Episode beklagte sich das Paar über Kopfschmerzen, Flecken und Benommenheit. alle Symptome einer extremen Dehydration. Sie gingen am Strand entlang und fanden einige Felsen mit kleinen Kratern, die mit Regenwasser gefüllt waren. Die Krater waren nicht größer als 2 Zoll und sie nippten an dem Esslöffel Regenwasser und bemerkten, wie großartig sie sich fühlten. Sie gingen weg und fühlten sich gesund und hydratisiert. Jetzt bin ich kein Arzt, aber ich weiß, dass ein Esslöffel Wasser Sie nicht vom Rande der Dehydration zurückbringen wird. Zu diesem Zeitpunkt habe ich die BS-Flagge in dieser Show gehisst und aufgehört, sie anzuschauen.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Pentheas

Letzte Nacht gesehen, ist die Prämisse interessant, zwei "Überlebensexperten", die in eine Situation ohne Kleidung hineingeworfen wurden ... nichts Perverses daran ... wir alle haben die Teile eines menschlichen Körpers gesehen ... es ist nichts Besonderes zu sehen at .. Der nackte Teil löst sich innerhalb von Sekunden auf ... es geht nicht darum, dass es um die Anpassung an eine Situation geht ... der Gedanke eines pixeligen Menschen amüsierte mich ...

Jeder bekommt einen Gegenstand zum Mitnehmen ... jetzt nehme ich ein Feuerlöschset. keine Schwimmbrille ...

Als erstes hatte ich gehofft zu sehen ... Bewertung der Gegend ... dann die drei Dinge, um am Leben zu bleiben - Schutz - Feuer - Essen ...

Ich fühlte mich für die erste Paarung ... sie wusste, was sie tat, keine Angst davor, hineinzukommen und es zu versuchen ... ihr Begleiter - war ein typischer Butch-Typ, der keine Ahnung hatte und nur als letztes Mittel zuhörte.

Anstatt Stunden damit zu verbringen, Feuer zu machen, dauert es Tage ... und sie bezahlten es damit, dass sie die Mahlzeit der Dschungelinsekten waren. Ich fühlte für sie und schaute auf trockenen Zunder vor ihren Augen und schrie den Fernseher an. Das Beste war unsere Frau, die ihre Hummertöpfe gemacht hatte ... gegessen und dann das letzte Lachen mit ihren Hummern gehabt hatte. Ich habe sie selbst gegessen und ihn leiden lassen ... dann die nächtliche Jagd mit dem Camion. und Kumpel, der seinen Partner zurücklässt ... wuss kam mir in den Sinn

Diese Serie ist vielversprechend ... zeigt die Schwächen der Paarungen und die Fehler und Erfolge. Sie zeigt den Zuschauern NICHT, was zu tun ist, wenn Sie jemals Ihre Kleidung verlieren und mit nur einer Machete und einer Schwimmbrille im Stich gelassen werden ...

Ich würde eine höhere Punktzahl geben, wenn es nicht einen männlichen Idioten als Überlebensexperten gegeben hätte ... vielleicht in den Städten des Outback USA, nicht im Dschungel von Panama oder sogar in New York.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Crosby

Die Prämisse der Show klingt gut: Zwei Menschen auf einer Überlebensreise * wirklich * altmodisch: Nackt, genau wie der sprichwörtliche Adam und Eva vor all den Jahren. Keine Sorge: Alle privaten Teile sind verschwommen.

Leider war der Typ in der Episode, die ich gesehen habe (# 2, aber auch in der ersten Episode, wenn die Kritiken korrekt sind) so dick wie ein Ziegelstein und ein "typischer Amerikaner": männlicher Chauvinist, der sich erniedrigt fühlte, wenn er es tun musste was er als "Frauenarbeit" betrachtete und völlig unfähig zur Zusammenarbeit war. Während Kooperation mehr der Schlüssel zum Überleben ist als alles andere.

Im Gegensatz dazu war die Frau ziemlich besonnen und bereit für Kompromisse und Kooperationen.

Ich habe mich wirklich über den Mangel an Überlebensfähigkeiten der Menschen gewundert. Jeder Jagdversuch schlug kläglich fehl, sie brauchten zwei Tage, um ein Feuer zu entfachen, und jeder Fisch, den sie fingen, war rein zufällig.

Zusammenfassend: Es war in Ordnung zu sehen, aber die Leute waren für die Herausforderung völlig ungeeignet und die Ausführung der Show ist nicht so gut, wie es hätte sein können. Ich hoffe, dass sie beim nächsten Mal einige Leute bekommen, die wissen, was sie tun.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Conal

Wir lieben diese Show. Es ist die ultimative Überlebensherausforderung. Es ist nicht nur interessant zu sehen, wie die Teilnehmer mit der Herausforderung umgehen, sondern auch die verschiedenen Orte, Wildtiere und die Umgebung sorgen für Abwechslung. Wir fragen uns immer, was wir in dieser Situation tun würden, aber Sie können nie sagen, was unter diesen harten Bedingungen mit Ihrem Körper passieren wird. Wir wünschten nur, es gäbe mehr Folgen in einer Staffel. Wir warten auf Nadeln und Stifte auf die neueste Folge.
Datum der Überprüfung 02/23/2020
Wanids

Ich habe alle Folgen gesehen. Zwei Überlebenskünstler (mit unterschiedlichen Erfahrungsstufen) müssen zusammenarbeiten, um 21 Tage lang den Elementen zu trotzen.

Jede Show spielt an einem anderen Ort, sodass die Teilnehmer / Opfer einer Vielzahl von natürlich vorkommenden Folterungen ausgesetzt sind (schreckliche Insektenstiche, Sonnenbrand, Blasen usw.).

Die prekären Situationen sind größtenteils interessant und lehrreich. Für diejenigen mit einem Hauch von ADHS kann es eine Herausforderung sein, langsamere Episoden zu überstehen.

Der Kampf, Feuer zu erzeugen und die Grundvoraussetzungen für das Leben zu erhalten, ist ein Element, das diese Show interessant macht. Die zwischenmenschliche Dynamik in Bezug auf die Rollen, die jeder Teilnehmer beitragen muss, ist in vielen Fällen überraschend. Dies ist wahrscheinlich das größte Attribut der Show, das sonst sehr mittelmäßig sein könnte.

Zugegeben, ich habe keine anderen Shows in diesem Genre gesehen, finde diese Show aber spannend, nicht wegen der verschwommenen Nacktheit, sondern hauptsächlich wegen der mentalen und physischen Herausforderungen, denen die Teilnehmer ausgesetzt sind, zusammen mit dem Auf und Ab ihrer zwischenmenschlichen Beziehung .

Wenn mein Lebensgefährte und ich die Show sehen, sagen wir häufig: "Warum sollte jemand das tun, weil er nicht viel Geld bekommen kann?" Ich nehme an, bestimmte Leute sind bereit, sich jeder Herausforderung zu stellen oder würden fast alles tun, um im Fernsehen zu sein. sogar bedeutet es, mit Schlangen und schrecklichen Lebewesen der Nacht im Bett zu liegen.

9 aus 10 heraus.
Datum der Überprüfung 02/23/2020
Hollinger Chander

Ist diese Show echt? Sie sagen, dass es so ist, aber so sieht es für mich nicht aus. Was die Unterhaltung des Publikums angeht, wird die Arbeit erledigt.

Ich denke nicht, dass diese Frauen wirklich nackt sind. Der Erkennungskanal ist ein Basiskabel, daher muss es eine Richtlinie geben, die die vollständige frontale Nacktheit verbietet. Wenn dem Management eine Show angeboten würde, in der die Leute nackt waren, würden sie nein sagen. Wenn ihnen eine Show angeboten würde, in der sie aussieht, als wäre sie nackt, aber ihre Leckereien sind hinter diesen Unschärfen versteckt, sodass Sie nicht sicher sind, würde das Management ja sagen. Sie könnte einen blauen String-Bikini tragen. Sie hätten die Fäden abschneiden und Klebstoff verwenden können, um das Tuch an Ort und Stelle zu halten. In der Postproduktion kann ein Computerprogramm eine Unschärfe über alles Blaue setzen, und die Unschärfe hat dieselbe Farbe wie der Bereich um das Blau.

Das Problem mit den Unschärfen ist, dass fast immer eine Unschärfe auf dem Bildschirm angezeigt wird und wir daher immer daran erinnert werden, dass wir eine Fernsehsendung sehen. Die Illusion der Realität wird niemals geschaffen. Wenn hinter der Kamera jemand kompetent wäre, der es so machen könnte, als wäre die Glasbildröhre Ihres alten Fernsehers eine Art Fenster, und auf der anderen Seite des Glases wären nackte Menschen, könnte diese Show faszinierend sein. Es gibt diesen Erzähler, der Ihnen immer Dinge erzählt, die Sie wissen und von denen er weiß, dass sie nicht wahr sind. Selbst wenn sie diese Show real aussehen lassen, scheint sie dennoch falsch zu sein. Sie sollten versuchen, eine Lachspur hinzuzufügen.
Datum der Überprüfung 02/23/2020
Meeker

Dies ist die beste Show, die ich je gesehen habe. Als Überlebensexperte weiß ich, wie schwierig es ist, ohne Grundkenntnisse zu warten.

Hinterlassen Sie eine Bewertung zu Nackt und ängstlich


Nützliche Links