Startseite > Comedy > Drama > Breakfast On Pluto Bewertung

Breakfast On Pluto (2005)

IMDB-Bewertung 7.2
Ausgezeichnet
13
Gut
3
Durchschnitt
0
Schlecht
0
Schrecklich
0
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Millman

Neil Jordans mit Abstand beste Arbeit seit seinem Hit "The Crying Game" aus dem Jahr 1992 ist dieser faszinierende, eng geschriebene, eng gewickelte Film mit voller Geschwindigkeit voraus. Interessanterweise kehrt Jordan in diesem neuen Film zu genau denselben Themen zurück, die "Crying Game" kennzeichneten: dem bewaffneten Kampf der nordirischen Katholiken gegen die britische Krone und der Geschlechtsumwandlung.

Im Gegensatz zu den Enthüllungen in letzter Minute in "Crying Game" steht hier jedoch die Transsexualität des Protagonisten im Mittelpunkt des Getgo. Cillian Murphy gibt eine tapfere Leistung als Patrick "Kitten" Braden in einer Geschichte aus den 60er und 70er Jahren. Murphy strahlt sinnliche Vitalität aus und ist ein Flirt von Weltklasse, aber er ist auch wirklich freundlich und mitfühlend gegenüber allen.

Die Geschichte ist in 35 kurze, rasante "Kapitel" unterteilt, die Kittens Leben über mehrere Jahre hinweg verfolgen, zuerst in einem Dorf in der Nähe von Belfast, später in London. Die Musikpartitur, die außerordentlich gut ist, ist eine vielseitige Mischung aus Popmusik der 40er Jahre bis hin zu Harry Nilsson und Van Morrison. Gute Nebentreffer liefern Liam Neeson, Ruth Negga, Stephen Rea, Gavin Friday und Brendan Gleeson. Mein bestbewertetes Erzähldrama von 2005: Klasse 10/10 A.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Aholla

Dieser Film handelt von einem Transvestiten auf einer Ebene, aber es geht auch um viel mehr: Es geht um Zugehörigkeit, Sein, Lieben und Geliebtwerden. Was eine eindimensionale Karikatur hätte sein können, wird in den Händen eines guten Regisseurs wie Neil Jordan und von Schauspielern wie Liam Neeson, Stephen Rea und Cillian Murphy (der großartig ist) zu einem dreidimensionalen Film.

Cillian Murphy verleiht Patrick "Kitten" eine wachsende Würde, während er / sie durch den Film reift, und am Ende ist sie eine selbstbewusste Frau geworden, die Familie, Mutter und Vater und einen Sinn im Leben "gefunden" hat.

Der Film scheut auch nicht den irisch-englischen Konflikt und das Vorurteil gegen "Paddy" ist entsetzlich und erinnert an "Im Namen des Vaters". Es ist nichts für schwache Nerven, sei dir bewusst! Kostüme und Musik der späten 60er / frühen 70er Jahre sind gleichermaßen beeindruckend. Es gibt einen ausgezeichneten Soundtrack.

Insgesamt fand ich den Film schrullig und erhebend; Ein Freund mit mir sprach es als "deprimierend" aus. Was auch immer, es muss gesehen werden und Provo ist ein interessanter Blick auf die Zeiten, in denen die Geschichte spielt. Überzeugen Sie sich selbst.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Spearing Salgado

Dieser Film ist fabelhaft - und hat nichts mit dem Sonnensystem zu tun (haha!). Cillian Murphy ist erstaunlich in seiner komplizierten Rolle als transsexueller Mann, der in den 1970er Jahren in Irland aufgewachsen ist, und seiner Suche nach dem, was er in seinem Leben will . (Beurteilen Sie Mr. Murphys schauspielerische Fähigkeiten nicht, indem Sie nur Batman Begins oder Red Eye beobachten. Diese Schauspielstufe fällt eher in die Art seiner früheren Arbeiten wie On the Edge und Disco Pigs.) Liam Neeson, Stephen Rea und Brandon Gleeson sind weit entfernt mehr als hervorragend in Nebenrollen. Dieser Film ist abhängig von seinem Star (Mr. Murphy) und er glänzt. Die Themen in diesem Film sind universell. Auch wenn die Geschichte traurig ist und die Situation, in der sich die Hauptfigur Kitten befindet, sehr traurig ist, wird sie irgendwie immer lustig. Die Interaktion zwischen Kitten und den Menschen um sie herum ist faszinierend, lustig und lebensecht. Mr. Murphy ist unglaublich und verdient den Oscar für seine atemberaubende und makellose Darstellung eines so komplizierten Charakters. Es ist fabelhaft !!! Ich möchte nichts an der Handlung verderben, aber wenn jemand das Buch gelesen hat, erwarte NICHT die gleichen Situationen oder das Ende. Dieser Film ist zart, süß, lustig, hat ein erstaunliches Drehbuch und Schauspieler, die dies (für einige) weit gebracht haben -geholt (nicht für mich oder jemanden, den ich kenne, aber man könnte diesen Eindruck haben) märchenhafte Geschichte ausgezeichnet. Wenn Sie die komplizierten Details dieses transsexuellen irischen Mannes und seiner Reisen in den 70er Jahren entfernen, finden Sie die universelle Wurzelgeschichte eines jungen Menschen, der nach Liebe sucht.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Primavera

Cillian Murphy ist hervorragend als eine Art Alien, das seinen Weg in unsere Mitte findet. Die andere Wange geben, als wäre es nichts. Die Güte, die Cillian Murphy in seinem Charakter findet, geht - da bin ich mir sicher - weit über das hinaus, was das Drehbuch möglicherweise verlangt hat. Die Güte seines Charakters fühlt sich privat an. Eine persönliche Entdeckung. Ich hoffe, ich lasse den Charakter nicht sentimental klingen, weil er / sie nicht weit davon entfernt ist und das ist eine der vielen Überraschungen, die man in einem Film voller Überraschungen erleben kann. Neil Jordan hatte sich bereits in dem brillanten "The Crying Game" mit sexueller Identität auseinandergesetzt, das er, soweit es mich betrifft, in "Breakfast On Pluto" noch weiter geht. Hier gibt es keine Verwirrung, alles ist offensichtlich wahr. Über Worte hinausgehen. Ein faszinierendes Stück Schauspiel und Filmemachen der reinsten Art. Verpassen Sie es nicht.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Blas Aldama

Ein Meisterstück. Ich habe nicht viele von Jordans anderen Werken gesehen, aber ich beabsichtige, seine Karriere gründlich zu untersuchen, nachdem ich Breakfast on Pluto gesehen habe. Ich habe jetzt auch einen immensen Respekt vor Cillian Murphy. Von 28 Tagen später und Red Eye zu der vielschichtigen, faszinierenden Leistung von Pluto zu gelangen, ist erstaunlich. Die Geschichte, Fantasie zu benutzen, um der Härte der Realität zu entkommen, ist so ansprechend, dass man denken würde, dieser Film könnte von den Massen akzeptiert werden. Verträumte Bilder, vielschichtige und realistische Charaktere, gemischt mit starker viszeraler Gewalt und politischen Mechanismen, schaffen eine emotional erschütternde Erfahrung, wie ich sie noch nie zuvor erlebt habe. Ich habe vor, immer wieder in den Film zu gehen. Und ich fordere alle auf, diesen Film zu sehen und zu unterstützen. Sofort in meinen Top Ten aller Lieblingsfilme aller Zeiten. Bravo Mr. Jordan und Bravo Mr. Murphy.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Jochebed

Ich habe 1973 in London gelebt, dem Jahr, in dem die Hauptfigur des Films aus Irland nach London kommt.

Breakfast On Pluto hat 1973 den Ton von London so gut aufgenommen, dass es so war, als würde man die Vergangenheit wieder aufleben lassen. Eine Vergangenheit, in der Freundschaften mächtig und stark waren; eine Vergangenheit, als London eine sexuell befreite Stadt war; Eine Vergangenheit, in der die Menschen so in das Fernsehen verwickelt waren, dass das Londoner Parksystem Leute einstellen musste, die sich wie die Fernsehkreaturen namens Wombles verkleiden sollten.

Aber mehr als 1973 für mich wieder zum Leben zu erwecken, zeigte mir dieser Film einen erstaunlich belastbaren Iren namens Kitten. Für die Leute, die denken, dass ein 135-minütiger Film viel zu lang ist, würde ich ihnen sagen, dass sie sich Breakfast On Pluto ansehen sollen, weil diese 135 Minuten einfach vorbeifliegen. Und es sind 135 Minuten großartiger Schauspielerei auf ganzer Linie.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Tyika Panchu

Ich habe BOP letzte Woche in Toronto gesehen und es war einer meiner Favoriten (von den 29, die ich gesehen habe). Cillian Murphy war fabelhaft als der mutige und unerbittliche Wahrheitssucher, der das Leben mit Überzeugung konfrontierte, selbst wenn sich alles um ihn herum aufzulösen schien. Liam Neeson als Stadtpriester war glaubwürdig und manchmal herzzerreißend aufrichtig in seinen Reaktionen auf sich entwickelnde Situationen. Stephen Rea war ein unorthodoxer, aber süßer Zauberer, der viel zu seinem kleinen Teil beigetragen hat. Die Nebendarsteller, insbesondere Brendan Gleeson und Ruth Negga, handelten mit Realismus und Intensität, die dazu beitrugen, den Film zum Leben zu erwecken. Neil Jordan, dessen Erfolgsbilanz für sich allein steht, lieferte eine köstliche Dim Sum, die mich nach mehr verlangte und gleichzeitig völlig satt machte. Declan Quinns Dulcet-Kinematographie, ähnlich der von Monsoon Wedding und Vanity Fair, machte den Film zu einem der glänzendsten in Toronto. Nachdem die Willies beobachtet hatten, wie böse Murphy sein kann, war es großartig, ihn als Überhelden zu sehen. Oh, und habe ich gesagt, ich möchte einige dieser Outfits?
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Wieren Longbrake

Neil Jordans Filme sind immer eine Freude zu sehen. Es gibt immer wieder Überraschungen in der Art und Weise, wie er seine Filme entwickelt, wie er mit "Breakfast on Pluto" beweist, das der Regisseur mit dem Autor des Romans, Pat McCabe, für die Leinwand adaptiert hat. Mr. Jordan erreicht einen weiteren Triumph in seiner Karriere mit diesem neuen Film, der dank der exzellenten Kinematographie von Declan Quinn ein echtes und grobkörniges Aussehen hat.

Als der junge Patrick am Fuße der Kleinstadtkirche zurückbleibt, scheint Pater Bernard nicht allzu überrascht zu sein, das junge Kind an seiner Tür zu finden. Er ist maßgeblich daran beteiligt, den Jungen bei einer der Frauen der Stadt unterzubringen, die Patrick bis zu seiner Jugend großzieht. Es wird klar, dass der junge Patrick ein kleines Mädchen ist, das im Körper eines Jungen gefangen ist. Er beginnt sich Kätzchen zu nennen. Seine Liebe zu den Unverschämten lässt ihn sich so kleiden, dass er sich von der Masse abhebt. Als solcher zieht er das Auge einer Sängerin einer Band an, die sich in Kitten verliebt und sie in ein abgelegenes Landesteil bringt. Leider nimmt die Romanze eine tragische Wendung, weil Billy sich für die IRA engagiert.

Kitten wollte immer die "Phantom Lady" finden, einen Spitznamen, den er seiner leiblichen Mutter gab, die nach seiner Aufgabe nach London zog. Als er in der Großstadt ankommt, entdeckt Kitten eine Welt, die er nie gekannt hat, und in vielerlei Hinsicht lebt er in der reichen Atmosphäre dieses schwingenden Ortes zu dieser Zeit. Der Film ist in gewisser Weise ein pikaresker Bericht über Kittens Weg zur Reife. Sein Ziel, seine Mutter zu finden, wird erst am Ende des Films erreicht. Wenn der Moment kommt, ärgert sich Kitten nicht über die Art und Weise, wie er zurückgelassen wurde, als er entdeckt, dass seine Mutter ein Leben für sich und ihre neue Realität gemacht hat.

Der Film ist eine Freude, weil die Arbeit von Cillian Murphy. Mr. Murphy lässt das entzückende Kätzchen lebendig werden. Dies ist eine schwierige Rolle, und unter der Anleitung von Mr. Jordan macht dieser junge Schauspieler das Beste daraus. In kleineren Teilen sind Liam Neeson, Stephen Rea, Brendan Gleeson, Ruth Negg und Gavin Friday gleichermaßen hervorragend.

Die brillante Zusammenarbeit zwischen Mr. Murphy, dem Star, und Mr. Jordan, dem Regisseur, zahlt sich in vielerlei Hinsicht aus und macht diesen Film zu der Freude und zum Spaß, die es macht, ihn zu sehen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Mercola Haubold

Ich habe diesen Film jetzt zweimal gesehen und ich denke, es ist mit Abstand der beste Film des Jahres. Die Leistung von Cillian Murphy ist absolut erstaunlich. Er sollte auf jeden Fall einen Oscar bekommen. Auf beide Besichtigungen, die ich für diesen Film gemacht habe, folgten stehende Ovationen und viele Tränen von vielen Zuschauern. Es ist ein modernes Märchen, das auf verheerend schöne Weise erzählt wird. Ich kann ehrlich gesagt nicht genug gute Dinge über diesen Film sagen, insbesondere über Cillian Murphys Leistung. Ich persönlich bin noch nie von einem Film so berührt worden wie von diesem. Es gibt so viel Ehrlichkeit, Liebe und Unschuld. Es ist absolut wunderschön. I Bitte schauen Sie sich diesen Film an. Es ist wirklich eine unglaubliche Erfahrung.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Neron Mcgirt

Als der Film begann, sagte mein Begleiter: "Werden wir Cillian Murphy einmal jemanden spielen sehen, der normal ist?" Ich sagte "Nein, er spielt einen Transvestiten". Ich wollte diese Worte sofort zurücknehmen, denn wer bin ich, um die Sexualität und / oder die Wahl der Kleidung zu beurteilen? . .

Als Kind wird Kitten Brady vor der Haustür eines Priesters verlassen. Wie sich herausstellt - neben der Frauenkleidung und allem - ist er ziemlich normal - wie jeder andere möchte er wissen, wer seine Eltern sind und warum seine Mutter ihn dort gelassen hat. Er will irgendwohin gehören.

Einerseits scheint er durch das Leben zu treiben und sich an denjenigen zu klammern, der ihn haben wird - aber haben wir nicht alle das Bedürfnis, gewollt zu werden? Aber anstatt nach sich selbst zu suchen, ist sich Kitten sicherer, wer er ist als die meisten Menschen - er trägt jeden Tag, wer er draußen ist, und geht durch das Leben, weil er deswegen verprügelt wird. Die meisten von uns sind nicht so mutig.

Murphys Darstellung von Kätzchen ist einwandfrei. (Er macht übrigens eine schöne Frau). Er kommuniziert Kittens nahtlose Verbindung mit der Weiblichkeit, indem er selbst nichts Falsches über seine eigene Transformation in diesen Charakter preisgibt. Wir hören auf, Kitten als "Mann" zu sehen oder sein "Geschlecht" irgendwo im ersten Drittel des Films zu definieren und sehen stattdessen Kittens Gefühle und Sehnsüchte - die genau wie unsere eigenen sind. Er wird vertraut, bequem. Wir würden Kitten niemals gönnen, glücklich zu sein.

Kätzchen scheint schwach zu sein, aber er ist stark genug, um irgendetwas auf seiner Suche nach Zugehörigkeit zu widerstehen.

Ich wollte den Roman lesen, auf dem dieser Film basiert, da der terroristische Teil der IRA zwar interessant, aber etwas schwierig mit dem Rest von Kittens Erfahrung in Verbindung zu bringen war.

Liam Neeson ist wie immer exzellent, obwohl wir seinen Charakter nicht gut kennenlernen, bevor wir wieder vorgestellt werden - hat er sich also verändert oder haben wir ihn einfach nicht gekannt? Es gibt einige schöne emotionale Momente und wir kümmern uns um Kätzchen, aber die Vignetten geben uns mehr von einer Reihe von Schnappschüssen von Kätzchen, aber nicht viel Handlung bis zum letzten Drittel des Films. Man fragte sich ein wenig, ob Cillian Murphys Kätzchen aus einer nicht so füllenden Geschichte kein süßes Fest für uns gemacht hat.

Trotzdem ist das Anschauen dieses Films wie das Essen eines köstlichen Käsekuchens. Jeder köstliche Bissen erinnert Sie daran, dass der letzte köstlich war und der nächste köstlich sein wird.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Ninnette Jablonsky

Es ist bewundernswert, dass ein Film mit solch tragischen Inhalten sowohl zugänglich als auch unterhaltsam sein kann. In der ersten Reihe für den "tragischen" Teil steht Kitten, ein extravaganter, übermütiger Transvestit, der Ende der 1960er Jahre der Prostitution und den Vorwürfen des Terrorismus in Großbritannien zum Opfer fällt. Am erfreulichen Ende stehen die vielschichtigen Darbietungen des Films, die fließende Erzählung und, wohl seine Goldmine, die Musik ...

Bei der Eröffnung von 'Breakfast on Pluto' stolziert eine lebhafte Cillian Murphy die Straße entlang zu Sugar Baby Love by the Rubettes, mit langen blonden Haaren, rotem Lippenstift und einem Killerkleid, die spielerisch Sass mit Zuschauern austauscht und mit dem Leben flirtet. Er strahlt Mut aus. Schnitt zu einer trostlosen irischen Kleinstadt an der Grenze und einer jungen Frau, die ihr Baby in einem Korb vor der Tür des Bischofs zurücklässt. Das Baby ist Kätzchen und der Bischof ist Liam Neeson, der nach der Entdeckung dieses neuen „Geschenks“ einen verwirrten, besorgten Ausdruck annimmt, den er für den Rest des Films gut trägt.

Wo der gute alte Bischof gleich bleibt? geduldig aber beunruhigt? Kätzchen geht einen Weg, der zweifellos von den strengen Konventionen der irischen Gemeinschaft abweicht. Er entwickelt eine Vorliebe für Cross-Dressing in Damenkleidung, schreibt rassige Geschichten und drückt sich kreativ aus. Kittens Blase platzt in einer idealistischen Traumblase herum, während er als "Bastard" -Kind hart erzogen wird. Schließlich platzt er und er rennt los, um grünere Weiden in London zu suchen, wo er schließlich auf vollwertige Prostitution zurückgreift.

Obwohl ich kein Mitglied des Cillian Murphy Camps bin, schätze ich, wo Kredit fällig ist, und dieser Film ist ein Schaufenster für sein einzigartiges Talent. Ich sage 'einzigartig', da Realismus heutzutage normalerweise von Schauspielern gesucht wird und Murphy das Gegenteil verkörpert? Er ist theatralisch, übertrieben, farbenfroh und extravagant, weshalb er so gut zu einem Transvestiten passt. Sein Charakter, Kitten, steht für das ein, woran er glaubt und wenn er mit Ungerechtigkeit konfrontiert wird? wie falsche Anschuldigungen für IRA-Bombenanschläge? Er schwelgt in Musik, Schreiben und Kunst, steigt in seinen eigenen Verstand ab und lässt sich niemals von der Bitterkeit überwältigen. Der Soundtrack zu 'Pluto' ist geradezu bemerkenswert und näht die Erzählung mit geschickten Strichen zusammen. Es ist einfach mit Edelsteinen der 1960er / 1970er Jahre gespickt.

Die schwerste Waffe des Films in seinem Arsenal ist jedoch der Kontrast, ein Gerät, das Neil Jordon hier eindeutig perfekt eingesetzt hat. Eine Minute ist es voller Hippie-Musik? Eine weitläufige Welle von zeitgenössischem Flair und Wut in Form von Mode, Musik und Lifestyle. In der nächsten Minute zoomt es zurück in die trostlose kleine irische Stadt und macht dem Leser deutlich, warum Kitten überhaupt aus seiner Heimatstadt nach London geflohen ist. Aber es gibt diese Vertrautheit, und Liam Neeson ... natürlich stellt Pluto das Leben in Irland dem Leben in London in dieser Zeit auf delikate Weise gegenüber. In der Darstellung des letzteren balanciert es treffend Tragödie mit Komödie, lustig mit Grab, trostlos mit bunt. Es ist ein packendes Amalgam von Qualitäten.

'Breakfast on Pluto' weist keine erkennbaren Mängel auf, außer dass es eine Vielzahl von Charakteren gibt, die man im Auge behalten muss, und es scheint, als ob der Film selbst manchmal aufgrund dessen und aufgrund eines gelegentlich schleppenden Tempos den Fokus verliert. Ein bisschen Kondensation wäre vielleicht schön. Es kippt auch an einigen Stellen in Absurdität um, wie zum Beispiel bei einem Dienstmädchen, das mit Liam Neesons Schritt spricht (nicht, dass mir die Nahaufnahme nicht gefallen hat!), In einer von Kittens Fantasien. es muss gesagt werden: es bewegt sich vorsichtig zwischen dumm und lustig. Aber es macht es sehr gut.

8 aus 10
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Tiler Whispell

Einige der stärksten Menschen der Welt sind nicht diejenigen, die die größten Muskeln zeigen und Flugzeuge durch ihre Zähne ziehen, während sie wie Banshees grunzen und kreischen, sondern die bescheidensten, die Sie und ich für selbstverständlich halten und sie sogar bemitleiden, wenn sie wandern Alleine die Straßen einer Großstadt, auf der Suche nach einer Nische in einer Welt, die sie sicherlich bei der geringsten Chance zu Tode treten würde. Ich habe immer die subtile, aber eiserne Stärke bewundert, die solche Menschen zeigen, weil sie durch die schrecklichsten, erniedrigendsten Umstände - so dass Sie und ich zusammenzucken würden - durch sie hindurchgehen, scheinbar in Ablehnung, aber wirklich unversehrt, lassen Jede Unze Gepäck geht und schaut nie zurück, wenn sie ihr endgültiges Ziel erreichen.

Neil Jordans BREAKFAST ON PLUTO muss, abgesehen von keinem, einer der am wenigsten gesehenen und am wenigsten geschätzten Filme des Jahres 2005 sein. Warum es keine breitere Verbreitung erhielt, ist wahrscheinlich ein Missbrauch seiner Zielgruppe - und TRANSAMERICA war es auch Bereits im Löwenanteil des Kinopublikums und beliebt bei den meisten Auszeichnungen. Die Geschichte von Patrick (Patricia) "Kitten" Braden, sein Verlassen durch seine Mutter an den Türen einer von Pater Bernard geführten Kirche, sein Bewusstsein, dass er schon in jungen Jahren lieber eine Frau als ein Mann sein würde, selbst wenn Der bloße Vorschlag treibt seine Adoptivmutter und seine ältere Schwester in Wutanfälle, und seine anschließende Flucht in eine gefährliche Welt auf der Suche nach der leiblichen Mutter, die immer wieder wie ein Geist erscheint und in Kittens Gedanken wie Mitzi Gaynor aussieht, konnte es nicht. Es ist nicht besser geschrieben als hier.

In Kapiteln behandelt, hat es eine starke Parallele zu den Werken von Charles Dickens (und nein, ich stimme dem allgemeinen Konsens nicht zu - schauen Sie sich den Film an und wenn Sie eines seiner Werke gelesen haben, müssen Sie es auch Ich bin mir einig, dass es etwas mehr als eine vorübergehende Ähnlichkeit mit Dickens 'Universum gibt, mit dem Auftreten extrem zwielichtiger Charaktere in Kittens Wanderung durch London, als sie versucht, sich wieder mit ihrer Mutter zu verbinden. Sich in und aus Kittens Leben zu weben, ist die IRA, aber dies scheint eher umständlich als wesentlich für Kittens Charakter zu sein, da sie nicht weniger an Gewehren oder Bomben oder ihrer Notlage interessiert sein könnte, selbst wenn die Menschen, mit denen sie in Verbindung steht - aufgrund Chance - sind. Es gibt eine äußerst lustige Szene, in der nach Kitten Panzern als Rockküken, weil die Band sie für einen Act Killer und ein Ziel für Homophobe hält, der Anführer der Band sie mag und sie zu seinem Trailer mitten im Nirgendwo bringt, wo Sobald sie sich entscheidet, es aufzuräumen, findet sie ein riesiges Arsenal an Gewehren aller Formen und Größen und beschließt, sie später zu entsorgen, was fast dazu führt, dass sie getötet wird. Später wird sie unerklärlicherweise eine Verdächtige bei der Bombardierung einer Disco, aber dies ist weniger auf ihren Transvestismus als vielmehr auf ihre Irischheit zurückzuführen.

Trotz eines Films über jemanden, der sich außerhalb der Akzeptanz befindet, gibt es in BREAKFAST ON PLUTO überraschend wenig Homophobie. Die Gewalt, die Kitten auf den Straßen findet, ist wieder umständlich - jeder, der auf der Straße arbeitet, muss den seltsamsten, gruseligsten Leuten begegnen, und Kitten scheint sie wie Fliegen anzulocken. Es ist tatsächlich eine Erleichterung, wenn derselbe Polizist, der zuerst versucht hat, die Wahrheit über ihre "Beteiligung" an der IRA zu ringen, sieht, dass sie nicht auf die Straße gehört, und sie zu einer lokalen Peepshow bringt, wo sie endlich Ordnung in ihr findet chaotisches Leben und die Frau in ihr kommt in voller Blüte heraus. Als zusätzliche Ironie erfährt sie genau von ihrer leiblichen Mutter, aber wie der Junge in "The Alchemist" ist es antiklimaktisch, ihre Mutter zu finden. Es war ein Trick während des gesamten Films. Sie brauchte nie diese Bestätigung ihres eigenen Selbst - sie war immer da.

Es braucht viel Stahl, um diese Art von Rolle zu spielen, und nicht viele Schauspieler, die so abhängig von ihrer Wahrnehmung von Männlichkeit sind (selbst eine Form von Eitelkeit und Unsicherheit), können sie so überzeugend durchziehen. Sie werden niemals einen Tom Cruise oder einen Mel Gibson sehen, der diese Art von Charakter macht - gehen Sie dem Gedanken zugrunde! Cillian Murphy, so bösartig in RED EYE, macht eine komplette Linkskurve und wird nicht nur zu Kätzchen, sondern verschwindet vollständig in ihrer Weiblichkeit, die etwas an Dusty Springfield erinnert, die ständig im Hintergrund ihre "Windmühlen deines Geistes" singt. Es ist eine so bewegende Leistung, die Dustin Hoffmans in TOOTSIE und sogar Johnny Depps in ED WOOD bei weitem übertrifft, weil es kein One-Note-Witz ist. Kätzchen ist ein Mann auf der Suche nach seiner inneren Frau, der weiß, dass er "weit draußen" ist und sich nicht darum kümmert, es heimlich zu spielen (wie es viele Transgender tun), der sich seiner Existenz als sie widersetzt und ihre eigene Akzeptanz findet. selbst wenn die Welt es nicht immer annimmt.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Mojgan Heavrin

Während Neil Jordan hauptsächlich für die Regie von Horrorfilmen wie "The Company of Wolves" und "Interview with the Vampire" sowie für Dramen wie "The Crying Game" und "The End of the Affair" bekannt ist, halte ich persönlich "Breakfast on Pluto" für "Breakfast on Pluto". sein bester Film zu sein, eine berüchtigte Anstrengung, die Anerkennung verdient.

Cillian Murphy ist einfach hervorragend in seiner Rolle Patrick "Kitten" Braden. Seine Leistung machte den Charakter glaubwürdig und menschlich und es konnte leicht als das beeindruckendste Werk seiner gesamten Karriere angesehen werden.

Teilweise Komödie, teils Drama und mit ein paar bizarren "Märchen" -Elementen schafft es "Breakfast on Pluto", eine ehrliche und aufrichtig emotionale Geschichte zu sein, die immer wieder liefert.

"Breakfast on Pluto" ist einer der Filme, die brillant inszeniert und mit einem großartigen Soundtrack versehen sind und mehrmals angesehen werden können, ohne ihre Vorzüge zu verlieren. Es ist lustig, traurig und herzerwärmend zugleich, aber nicht auf herkömmliche Weise. (Zumindest nicht auf die "konventionelle Art" von Hollywood-Filmen)

In einer Zeit, in der anscheinend schon alles gesagt wurde, überzeugen mich ehrliche und gut gemachte Filme wie dieser, dass das Kino noch nicht tot ist.

8.5 / 10
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Bencion Manney

Ich habe diesen Film gerade gesehen, wusste vorher nichts darüber, kann ihn aber nur empfehlen. Es gibt einige großartig gefilmte Szenen, großartige Musik der 70er Jahre, großartiges Schauspiel, Transformationen, schnelles Tempo und doch viel Bodendecker, sprechende Vögel, aber vor allem die Unerwartetheit, die Widerstandsfähigkeit, die Kostüme ... oh mein Gott, der Verträumte Kerl Kätzchen tanzt mit, die Geschichte Nachstellungen. Happy Ends hatten niedliche Kapitelüberschriften, die fast funktionierten. Hier haben wir auch Kapitelüberschriften, aber die funktionieren gut. Es ist ein skurriler Film und die Eröffnungssequenz, die in seltsamen Winkeln gedreht wurde, lässt uns wissen, dass dies nicht Ihr üblicher formelamatischer Film ist. Cool, Stephen Rhea (sp ??) als den magischen Kerl darin zu sehen. Die Musik wird so einfallsreich verwendet ... Fly Robin Fly!
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Angel

Die - fast archetypische - Geschichte eines Mannes im Schlepptau wurde schon so oft gezeigt. Wir haben Leute wie Robin Williams und Hugo Weaving gesehen, die einen Rock und einen tiefen Rotton auf den Lippen trugen. Ich habe jedoch noch nie gesehen, dass das Thema so sicher zu mir gebracht wurde wie in diesem Film.

Hervorragende Regie, gut geschriebene Geschichte (obwohl nichts Neues präsentiert) und absolut großartiges Schauspiel machen diesen Film zu einem äußerst angenehmen Seherlebnis.

Mr. Murphy gibt eine unvergessliche Leistung. Ich habe auch das Kind geliebt, das den jungen Patrick / Kitten spielt - was für ein Talent! Liam Neeson überzeugt immer als weise maßgebliche Figur.

Erstens ist dieser Film für mich ein Lob für die Kraft der Individualität, ohne zu vergessen, dass für diejenigen, die ihren eigenen Weg gehen, immer ein Preis zu zahlen ist.

Zweitens ist es eine Suche nach den eigenen Wurzeln.

Optimismus, Mut, Spaß, Schmerz; Dies sind die Schlüsselwörter für diesen wunderbaren Film.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Stilwell Zendejas

Das Frühstück auf Pluto ist die Geschichte eines jungen Transvestiten aus Irland, der während der Revolution in Schottland nach seiner längst verlorenen Mutter sucht. Er trifft viele sehr seltsame Leute auf dem Weg und stößt auf viele seltsame Situationen, aber egal wie seltsam die Charaktere und Situationen sind, die Schauspieler und der Regisseur / Autor verlieren nie die Charaktere und die Geschichte aus den Augen. Sie lassen niemals den großen Drang zu, es zu übernehmen. Sie sorgen dafür, dass wir uns tief um die Charaktere kümmern, egal wie bizarr sie sind, egal wie sehr wir es hassen würden, sie selbst zu treffen. Es ist eigentlich ziemlich erstaunlich und eine große Leistung. Die Auftritte sind absolut brillant, insbesondere Cillian Murphy ist einfach umwerfend, da Kitten die Hauptrolle spielt. Es gibt auch einige fantastische Auftritte von Liam Neeson, Stephen Ry und Brendan Gleeson, aber es ist wirklich Murphy, der Sie umhauen wird. Seine Leistung ist eine der besten des Kinos. Er hätte den Oscar gewinnen sollen. Ein ziemlich brillanter Film.

Hinterlassen Sie eine Bewertung zu Breakfast on Pluto


Nützliche Links