Startseite > Adventure > Drama > History > Shogun Bewertung

Shogun (1980)

IMDB-Bewertung 7.9
Ausgezeichnet
10
Gut
1
Durchschnitt
0
Schlecht
1
Schrecklich
2
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Florence
Dieser Film sollte nicht auf 2 Stunden komprimiert werden. Das 80-Dollar-DVD-Box-Set, das ich gekauft habe, ist es absolut wert. 9 Stunden, auf fünf Discs, es ist ein großartiger Film, und Sie sollten alles auf einmal sehen. Der Erzähler macht einen großartigen Job beim Erzählen, aber die Stimme ist perfekt für die Umgebung, ebenso wie die Musik. Der Film überzeugt sehr von der Umgebung und der Zeit. Ich bin sehr zufrieden mit der Balance zwischen Fiktion und historischer Genauigkeit, die in diesem Film dargestellt wird. Das Buch sollte auch gelesen werden, wenn Sie Zeit oder Geduld haben. Der Film "The Last Samurai" erinnert an James Clavells Arbeit. Ich schlage vor, Sie sehen diesen Film auch. Die Darstellung einer niederländischen Besatzung und ihres Kapitäns, die zuerst Japan erreichten, während Fiktion, die Reaktionen und die Art und Weise, wie Blackthorne empfangen wird, aus den Seiten der Geschichte herausgerissen werden könnten.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Reece

Was für eine exzellente Mini-Serie! Nachdem Sie das Buch gelesen und dann im Fernsehen zum Leben erweckt haben, können Sie sich in der Serie verlieren. Das Casting, die Kamera, die Sets, die Kostüme und das Schauspiel waren nichts weniger als perfekt.

Sie können tatsächlich einige grundlegende japanische Wörter und Sätze lernen, indem Sie das Buch genau lesen. James Clevell hat den Sprachunterricht so gut in das Training und die Einarbeitung des Piloten integriert, dass Sie das Gefühl hatten, mit ihm gelernt und gefühlt zu haben. Die Serie hat es fast genauso gut gemacht, aber Sie waren abgelenkt, als Sie lebende, atmende Charaktere sahen. Das Leben und die Zeiten waren hart. Die barbarische Welt mit den ungesunden und geradezu seltsamen Überzeugungen und Aberglauben. Dann die alte Kultur Japans, brutal, aber mit viel Schönheit und Kreativität. Beide sind voller schemenhafter, böser, ehrenwerter, sympathischer und hasserfüllter Charaktere.

Ich halte dies für die Nummer 1 aller Zeiten für TV-Filmveranstaltungen. Schade, dass die Abstimmungsskala nur auf 10 geht.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Georgeanne

Grundsätzlich ist der Versuch, ein Clavell-Epos in einen zweistündigen Film einzubauen, wie der Versuch, den gesamten Sears-Katalog in eine einzelne 2-Sekunden-Anzeige einzubauen. Während die Miniserie eine meisterhafte Adaption ist, die alle wesentlichen Handlungsstränge abdeckt und vielleicht sogar zum Verständnis für Marikos und Blackthornes Beziehung beiträgt, ist der 30-Stunden-Schnitt stückweise und schlecht bearbeitet. Kurz gesagt, es macht keinen Sinn und wird Clavels größtem Epos nicht gerecht.

Es ist übrigens auch eine großartige Lektüre.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Stagg Borsh
Unverständlicherweise haben sie versucht, eine zweistündige Version der zehnstündigen Miniserie zu verkaufen, und es ist Müll. Warum jemand dies durchgemacht hat (und ich bedaure den armen Redakteur, der einen unmöglichen Job hatte), ist mir ein Rätsel, außer dass es irgendwo eine gierige Führungskraft gegeben haben muss, die dachte, es gäbe Geld zu verdienen. Überspringen Sie die 10-Stunden-Version und tauchen Sie in eine andere Welt ein, zu einer anderen Zeit.

Die Vollversion der Miniserie ist jetzt auf DVD erhältlich und am besten zu sehen. Es gibt eine erstklassige Adaption von Clavells Roman, knackiger Regie und hervorragenden Leistungen von Richard Chamberlain, Yoko Shimada und Toshiro Mifune. Die hervorragende Unterstützung von John Rhys Davies, Damien Thomas und Alan Badel sowie einer Vielzahl japanischer Schauspieler sorgt für eine reiche Atmosphäre und eine starke Action. Die Abenteuer eines englischen Piloten (Chief Navigator) im Jahr 1600 in Japan - der Höhepunkt der Samurai-Macht - sind faszinierend. Blackthorne (Chamberlain) landet inmitten des mächtigen Kampfes um Shogun: Militärdiktator des Landes, das 600 Jahre Bürgerkrieg hatte. Im Gegensatz zu vielen anderen Actiongeschichten spielt eine gebildete Frau eine zentrale Rolle.

Oder lesen Sie das Buch. Mit den Worten eines Rezensenten: "Es wird den Leser einfach nicht gehen lassen."
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Yam

Ich habe die ursprüngliche 10-teilige 10-Stunden-Miniserie noch nicht gesehen, aber die 2-Stunden-Kurzfassung ist erschreckend. Wie dachten sie, sie könnten 10 Stunden in 2 zerhacken? Die Handlung ist unmöglich zu verfolgen; nichts wird erklärt und alle Hauptereignisse haben keine erkennbare Bedeutung. Die lächerlichste Darstellung, wie dieser Film gekürzt wurde, ist eine Szene der beiden Hauptfiguren im Bett zusammen, als sie 5 Minuten zuvor erklärte, warum sie niemals zusammen sein könnten! Das Ende beinhaltet zahlreiche Schlachten, in denen der Betrachter keine Ahnung hat, wer gegen wen kämpft. Ein schrecklicher Film. Es ist, als würde man sich die zerhackte Version von Es war einmal in Amerika ansehen, aber 100-mal schlimmer.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Ginni

Dies ist absolut eine brillante Interpretation des 1100-seitigen Buches von James Clavell. Natürlich werden einige Details ausgelassen, aber ich gehe davon aus, dass Sie nur einmal im Film Zweifel haben, was los ist (ich beziehe mich auf die Episode, in der Toranaga versucht, der Ishido-Burg zu entkommen).

Der Film ist sehr nah an dem Buch, was für mich eine positive Erfahrung war.

Die Geschichte ist gut erzählt und gutes Schauspiel wird im gesamten Film gezeigt. Die Natur des Films ist, dass es sehr schwierig ist, das Folgende und das Folgende und so weiter nicht zu sehen, wenn man eine Episode gesehen hat.

Magst du Samurai? Das ist eindeutig ein cooler Film - beachte jedoch, dass es nicht viele Kampfszenen gibt.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Child

Dies ist derjenige, der allen anderen gezeigt hat, wie man ein Buch in einer Miniserie wirklich erzählt. Kein Körper hatte es zuvor wirklich richtig verstanden. Sehr wenige haben es seitdem richtig gemacht. Dies ist für Leute, die Bücher lieben, die im Film erzählt werden. Kein geschlachteter Beiljob.

Ein Klassiker.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Fanni Fetuuaho

Die Shogun, TV Miniserie muss eines der besten TV-Unterhaltungsprogramme sein, die ich je gesehen habe.

Ich habe Clavells Bücher schon oft gelesen und es ist unbestreitbar. Es ist ein fabelhaftes Stück Literatur und wenn ich es lese, bringt es mich nach Japan.

Die Umstellung auf den kleinen Bildschirm, Alle neun Stunden! davon ist ein wirklich gutes Stück Arbeit.

Das Buch ist zu groß, um in einen 2- oder 3-stündigen Film umgewandelt zu werden, und würde leiden, wenn ein Versuch unternommen würde, dies zu tun.

Die Miniserie bleibt dem Buch sehr nahe und erkundet das Land, die Charaktere und die Kultur der Zeit. Es macht einen guten Job, um die Charaktere zum Leben zu erwecken, und wenn Sie es sehen, nachdem Sie das Buch gelesen haben, bekommen Sie das Gefühl, die Charaktere zu kennen.

Es befasst sich mit den Feudalklassen in Japan vor etwas mehr als 400 Jahren, nicht lange nachdem die Europäer begonnen hatten, in Asien zu handeln, hauptsächlich in Spanisch und Portugiesisch. Die englischen und niederländischen Verbündeten zu dieser Zeit konnten auf dem lukrativen asiatischen Markt nicht Fuß fassen, und Blackthornes Ziel war es, die Japaner zu finden und den Handel mit ihnen aufzunehmen, aber im Verlauf der Geschichte stößt man auf großen Widerstand von den portugiesischen Priestern, die viel Macht besaßen und sich der Aufgabe widmeten, Japaner zu Christen zu konvertieren.

Das japanische Imperium befindet sich in einem Zustand des Wandels, und der Krieg droht. Die Kriegsherren richten sich leise aus, alle versuchen zu gewinnen oder zumindest auf der gleichen Seite wie der Gewinner zu sein.

Hinzu kommt, dass die portugiesischen und die Jesuitenpriester versuchen, ihren Handel und ihre Kirche respektvoll zu schützen, und dann plötzlich Blackthorne auftaucht, der im Herzen wirklich ein Pirat ist.

Er ist ein intelligenter, gut ausgebildeter Mann und erkennt bald, dass er mehr mit seinem Kopf als mit seinem Schwert kämpfen muss, um zu überleben. Er wird von den Portugiesen als protestantischer Ketzer angesehen, und sie glauben, er und seine Besatzung sollten verbrannt werden (dies war die Zeit der Inquisition), aber als die Geschichte sich dreht, wird der Ansicht klar, dass er ein oder zwei Freunde hat die Reihen der Jesuiten.

Das Liebesinteresse ist ein Berater von Lord Toranaga, dem Hauptkriegsherrn, der klug genug ist, den Wert von Blackthorne als Srategic und Tactical Asset zu sehen, und er durchläuft sie gemeinsam, damit er die Sprache lernen kann.

Alles in allem ist dies ein außergewöhnlicher Film mit so vielen Handlungen, Nebenhandlungen, Drehungen und Wendungen wie ein Tom Clancy-Film.

Mit 9 Stunden ist es lang, aber es geht schnell vorbei, ich habe es über ein paar Nächte gesehen und habe es direkt durchgesehen, beide Wege sind sehr angenehm.

Der einzige Fehler, auf den ich hinweisen konnte, ist das Make-up. Es ist jetzt sehr veraltet, und ich denke, selbst dann hätte es ein bisschen seltsam ausgesehen, die Samurai haben alle rasierte Köpfe mit einer Warteschlange, ein Stück Haar ragt heraus, und es war offensichtlich, dass viele von ihnen Gummikopfbedeckungen trugen.

Es lenkt in keiner Weise ab, und dies ist ein großartiger Film
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Wenz Dronet
James Clavells Shogun, das erste Buch in seiner epischen asiatischen Saga, war ein modernes Meisterwerk. Es zeigte vollständig die kulturellen Zusammenstöße zwischen zwei Nationen am anderen Ende der Welt, als Pilot John Blackthorne mitten in einen japanischen Feudalkrieg zwischen Lords Ishido und Toranaga geraten ist. Während er sich im Land der Götter befindet, geht Blackthorne eine leidenschaftliche und tragische Beziehung mit dem verheirateten Mariko ein, während die beiden hartnäckigen Männer Toranaga und Blackthorne lernen, die Kulturen und Ideologien des anderen zu respektieren. Mit dieser zehnstündigen Miniserie kommt das Fernsehen der Parallele zu dem auf den Seiten so deutlich realisierten Abenteuer so nahe wie möglich, aber leider ist das nicht ganz nah genug. Es stimmt, dies ist die erste große Miniserie und eine hervorragende Arbeit für sich. Im Vergleich zum Buch kann es den Effekt jedoch einfach nicht vermitteln. Ein auffälliges Problem ist die Besetzung von Richard CHamberlain als John Blackthorne, dessen Aussehen nicht der Robustheit des Charakters entspricht
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Saxe

Tedium unglaublich. Darsteller ist der schreckliche Richard Chamberlain, der nur Patrick Wayne oder Doug McClure aus Langeweile entspricht. Toshiro Mifune ist wie immer brillant, aber nichts löst diesen Film aus. Ich empfehle dem Regisseur eine tapfere Anstrengung, und die Untertitelung der japanischen Schriftzeichen war gewagt und effektiv. Trotzdem eine allgemeine Zeitverschwendung. Lesen Sie den Roman für eine viel überzeugendere Erfahrung.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Lubet

Ich liebe die inneren Werte, die die Schauspieler repräsentieren, all die Bemühungen, diese alte Zeit zu zeigen - es ist wahr, dass damals mehr als eine Tragödie passiert ist und die Welt genug gesehen hat. Obwohl Lady Marikos Tod in dem Roman eine Tatsache war, hätte ich diesen Teil verbrannt und sie in Frieden und Harmonie mit Blackthorn leben lassen.

WAP

PS In gewisser Weise sind Gedanken Realität. Jeder Autor sollte für die Verbrechen verurteilt werden, die er in seinen Büchern begeht. Vielen Dank.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Jardena Bangerter
Ja, am 23. September 2003 wird Shogun als 5-Disc-DVD-Set veröffentlicht. Besuchen Sie Amazon und bestellen Sie es vor. Es ist mit Abstand die größte Miniserie, die jemals für das Fernsehen gemacht wurde. Ich denke, es ist besser als Roots (was auch erstaunlich war). So sollte Fernsehen sein. Jetzt (endlich) können Sie das Ganze auf DVD haben - und es ist weitaus billiger als die VHS-Kopien, die an einigen Orten über 200 USD verkauft wurden.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Monia
Basierend auf dem Leben von William Adams habe ich diesen Film in meinem Unterricht verwendet, damit meine Schüler ein Bild davon bekommen, was sie lesen und hören. Die Fotografie ist fantastisch und die Leistungen sind ausgezeichnet. John Rhys-Davies ist hervorragend und ich kann mir Blackthorne nur auf Chamberlain vorstellen. Die Informationen sind historisch korrekt und folgen dem Buch sehr genau, wie vom Autor als Exec erwartet. Produzent. Der Film vermittelt Ihnen einen guten Eindruck vom Beginn des Tokugawa-Shogunats, den politischen Intrigen des feudalen Japan sowie der katholischen Kirche. Sie werden diese Serie zufrieden und gebildet verlassen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Liddy

Das Buch und der Film passen eng zusammen und beide waren gleichermaßen unterhaltsam. Da man etwas von der modernen Kultur Japans kennt, sind viele Einstellungen immer noch heilig und der Ursprung dieser Einstellungen wurde meiner Meinung nach in dieser Miniserie getreu dargestellt. Ich habe auch die verkürzte Version für die Filme gesehen, wenn ich die Miniserie nicht gesehen oder das Buch zuerst gelesen hätte. Ich hätte nicht verstanden, was der Autor zu vermitteln versuchte. Daher scheinen Miniserien die Antwort in treu zu sein Grund für die Darstellung der Autorenarbeit. Andere erfreuliche Miniserien, die für mich zum Leben erweckt wurden, sind Centennial und Chesapeak wieder gute Produktionen.
Datum der Überprüfung 02/20/2020
Schiro
Diese Mini-Serie ist großartig. Die Geschichte reicht von zärtlicher Liebe bis zu intensiver Brutalität. Richard Chamberlain, der König der Miniserien, spielt Pilot Major Blackthorne. In Japan ruiniert, wandelt er sich vom verhassten Außenseiter zum akzeptierten Samurai. Toshiro Mifune ist großartig als Lord Toranaga. Er ist die japanische Version von Patton: Krieger, Anführer, Dichter. Manchmal geht die Handlung etwas langsam, aber nicht sehr lange. Ein großes Lob an John Rhys-Davies, der den schelmischen Vasco Rodrigues spielt. Suchen Sie sich einen Tag, an dem Sie vor dem Fernseher sitzen und sich entspannen können, denn wenn Sie anfangen zu schauen, können Sie nicht aufhören, bis Sie das Ganze gesehen haben.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Bashee Quintanilla

Ich habe kürzlich die DVD-Sammlung bekommen und mich hingesetzt, um diese großartige Miniserie wieder anzuschauen. Selbst nach mehreren Besichtigungen im Laufe der Jahre ist es kaum zu glauben, dass ich immer noch so in diese Welt der Ehre und Brutalität verstrickt sein kann. Noch nie sind 9 Stunden so schnell vergangen.

Offensichtlich waren die Dinge nicht perfekt. Dies wurde vor über 20 Jahren mit nur einem moderaten Budget gemacht. Die zusätzliche DVD in diesem Set war eigentlich ziemlich gut (besser als die meisten DVD "Extras"). Es erzählte von den vielen kulturellen und Kommunikationsproblemen, die mit dem Filmen eines Films in Japan mit vielen nicht englischsprachigen japanischen Schauspielern verbunden sind. Was ich besonders interessant fand, war, dass Yôko Shimada, der Mariko spielte, kein Wort Englisch sprach. Sie war eine Last-Minute-Casting-Wahl (etwas verzweifelt), die so ziemlich nur die Rolle bekam, weil sie die englische Sprache gut vortäuschte. Es war auch ziemlich lustig, Geschichten von Richard Chamberlain und John Rhys-Davies über Toshirô Mifune zu hören, der versuchte, in seinen Toranaga-Charakter einzudringen. Wie er alle grunzen und knurren würde, die in seine Nähe kamen.

Apropos diese beiden, ich habe John Rhys-Davies immer gemocht und mich immer ein wenig erholt, wenn sein Charakter auf dem Bildschirm war. Er brachte so viel Kraft und Energie in die Rolle, dass es schwierig war, den Blick von seiner Leistung abzuwenden.

Und Chamberlain wurde für mich tatsächlich zu Blackthorne. Vielleicht war er manchmal übertrieben, aber ich habe das einfach als Teil von Blackthornes Charakter akzeptiert. Dieser Teil war ursprünglich für Sean Connery geplant, aber obwohl ich Connery sehr mag, glaube ich nicht, dass es ihm möglich gewesen wäre, eine bessere Leistung als Chamberlain zu erbringen. Obwohl ich Chamberlain in nichts anderem wirklich gemocht habe, war er in meinen Augen der perfekte Blackthorne.

So viele kleine Dinge wurden richtig in Shogun gemacht. Die Intracasies der Sets und Kostüme, die Betrachtung der japanischen Kultur mit Blackthornes Augen und die anmutige Verwendung eines Erzählers (Orson Wells) anstelle klobiger Untertitel, um uns wissen zu lassen, was auf Japanisch gesagt wurde. Insbesondere die Teezeremonie fand ausschließlich auf Japanisch statt, doch selbst ohne Kenntnis der Sprache vermittelten die Gesichtsausdrücke der Schauspieler so viel, dass wir fast wussten, was geschah, noch bevor der Erzähler uns informierte.

Ich muss nur noch sagen, dass Shogun eine Erfahrung ist, die Sie nicht vergessen werden. Sie machen so kein Fernsehen mehr.
Datum der Überprüfung 02/21/2020
Belicia

Leider war ich noch nie ein Fan von fiktiven Drama-Miniserien. Ich erinnere mich, dass zu der Zeit, als die Serie zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, mehrere TV-Persönlichkeiten Kommentare abgegeben oder Sketche über die feudale japanische Kultur gemacht haben, wobei Johnny Carsons Sketch der berühmteste war. Aber während die Serie meine Wertschätzung für die japanische Kultur steigerte, denke ich immer noch, dass die Autoren Ideen aus Geschichten auf Marco Polo-Reisen entlehnt haben. Meine Empfehlung war, den über 500 Seiten umfassenden Roman "Shogun" oder Bücher über die Geschichte Japans zu lesen, als diese Miniserie anzusehen
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Vena

Ich werde Ihre Zeit nicht damit verschwenden, das zu wiederholen, was die anderen gesagt haben, aber ich werde wiederholen, dass dies das Beste vom Besten ist, wenn es um moderne Miniserien geht. Was ich anstelle all der dummen Reality-Shows sehen möchte, die das Fernsehen plagen, ist eine Serie, die auf den James Clavell-Büchern basiert, beginnend mit Shogun AD1600, dann Tai-Pan AD 1841, dann Wechsel zu King Rat AD 1945, Noble House AD 1963 und beenden Sie mit Whirlwind AD1979. Die Daten stammen von WhirlWind, dem fünften Roman in der asiatischen Saga. Da dies wahrscheinlich nie passieren wird, holen Sie Shogun, Tai-Pan und King Rat ab, da sie alle entweder auf DVD oder VHS erhältlich sind. Richard Chamberlain und Yoko Shimada sind wirklich großartig zusammen. Sie spielen ihre Rolle so gut, dass man nicht anders kann, als in ihr Leben hineingezogen zu werden. Nachdem ich drei Jahre in Japan gelebt habe, hatte Shogun für mich eine besondere Bedeutung, aber jeder, der Action und eine gute Romantik liebt, wird nicht enttäuscht sein. Bitte probieren Sie es aus. Keine Mängel in diesem.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Jordon

Dies ist einer der besseren Filme, die ich in Bezug auf die japanische Kultur gesehen habe.

Wenn Sie Filme vom Typ Saga mögen, ist dies ein Muss. Wenn Sie jedoch keine 7 Stunden Zeit haben, sich hinzusetzen und es anzusehen, tun Sie es nicht. Sie möchten den Film in seiner Gesamtheit sehen.
Datum der Überprüfung 02/22/2020
Maller

Shogun stand nicht nur für erstklassiges Drama und Action. Es zeigte auch die Weltpolitik des Tages bis zum Ende des 1500. Jahrhunderts, Anfang des 1600. Jahrhunderts, und verbreitete die christliche Religion und die Entdeckung von Kulturen, die für beide Seiten neu waren. Als Blackthorne mit seiner "Erasmus" -Crew mitten im feudalen Japan landete. Das Japan der Ritter / Samurai und Militärkriegsherren / Shogun. Wunderbar gespielt von allen Ich habe die persönlichen Notizen sowie den Unterschied in den japanischen und europäischen Bräuchen besonders zu dieser Zeit sehr genossen. Einige wundervolle einzigartige Charaktere wie Frankie Sakai, der Lord Yabu spielte. Er bringt eine komische Erleichterung mit, andererseits ist er wirklich dieser japanische Lord. Egal ob er seinen Meister verraten hat. Daher ist es immer wieder eine Freude zu sehen, wie Mitglieder der "Shogun" -Besetzung auch anderswo auftreten. (Yôko Shimada trat auch in Crying Freeman auf und Toshirô Mifune war neben Charles Bronson und Alain Delon auch Teil einiger großartiger Stücke wie "Red Sun"). Leider ist Toshiro bereits verstorben. Daher ist es schade, dass wir nicht mehr von den anderen Shogun-Darstellern (Japaner) im "europäischen / asiatischen" Fernsehen oder Film gesehen haben. Nun, Shogun unter einigen solcher Serien steht meiner Meinung nach ganz oben auf der Rechnung! Natürlich habe ich es auf Video und schaue es regelmäßig an.

Hinterlassen Sie eine Bewertung zu Shogun


Nützliche Links